Auszug - Kultursensible pflegerische und gesundheitliche Versorgung von Geflüchteten im Bezirk Mitte BE: Bezirksamt (Gesundheitsamt)   

 
 
6. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Integration
TOP: Ö 6
Gremium: Integration Beschlussart: erledigt
Datum: Mi, 24.05.2017 Status: öffentlich
Zeit: 17:30 - 20:00 Anlass: ordentlichen Sitzung
Raum: Sitzungsraum 121
Ort: Karl-Marx-Allee 31, 10178 Berlin
 
Wortprotokoll

Herr Lahusen vom Gesundheitsamt wurde eingeladen zu Fragen innerhalb des sozialpsychiatrischen Dienstes zur Versorgung von Geflüchteten.

Zur pflegerischen und gesundheitlichen Versorgung kann er nichts sagen.

 

Der Vorsitzende Herr Dr. Hanke bitte trotzdem um den Bericht.

 

Der Sozialpsychiatrische Dienst vermittelt Hilfen. Dieser hier ist für das Geburtsdatum 01.01. zuständig, was ca 30% aller Geflüchteten ausmacht. Die Masse an Hilfe kann nicht angeboten werden. Die Bedarfe liegen bei niedergelassenen Psychotherapeuten, die seit kurzen auch die Dolmetschleistungen bezahlt bekommen.

 

Durch technisches Versagen endet hier das Tonprotokoll der Ausschusssitzung.

 

Der Vortrag von Herrn Lahusen wird im Ausschuss interessiert zur Kenntnis genommen. Nachfragen werden beantwortet. Gegebenenfalls wird zu einem späteren Zeitpunkt die Frage der psychosozialen Versorgung von Migranten und Flüchtlingen die Expertise der Charitè im Ausschuss aufgerufen.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen