Auszug - Besprechung des Zielsystems des Bezirksamtes 2017 BE: Bezirksamt   

 
 
6. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Integration
TOP: Ö 5
Gremium: Integration Beschlussart: erledigt
Datum: Mi, 24.05.2017 Status: öffentlich
Zeit: 17:30 - 20:00 Anlass: ordentlichen Sitzung
Raum: Sitzungsraum 121
Ort: Karl-Marx-Allee 31, 10178 Berlin
 
Wortprotokoll

Herr Wolf vom Bezirksamt erklärt die Zielsysteme anhand einer Präsentation, die dem Protokoll beigefügt wird.

 

Die Jugendintegrationskurse sind ergänzende Kurse zu den eigentlichen Integrationskursen für Heranwachsende bis 25 Jahre.

 

Interkulturelle Kompetenzen sind Fachkompetenzen im Sozialamt, die Kenntnis vom Asylbewerberleistungsrecht, aber auch die Kenntnis im Umgang mit Vielfalt in der Verwaltung.

 

Der Vorsitzende Herr Dr. Hanke erkennt den Ehrgeiz zur Wiederspiegelung der Vielfalt im Bezirk nicht, wenn einzig 25 Teilnehmermonate pro Halbjahr an Praktikumsplätzen eingeräumt werden. Die Praktikumsplätze sollen zur Vergüfung gestellt werden, aber für die Zielverfolgung „Darstellung der Vielfalt im Bezirk Mitte“ ist dies ein subalternde Maßnahme.

 

Die Auswahlkriterien für die Vergabe von Stellen und Praktikas an Flüchtlinge wird klar definiert und zu gegebener Zeit über die Verwaltung veröffentlicht. Allerdings wird auch individuell die Fachkompetenz des Einzelnen im Gespräch im Auswahlverfahren geprüft.

 

Frau Linnemann schlägt vor, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ämter zu schulen mit den einzelnen Umständen Geflüchteter umzugehen und weltoffener zu werden.

 

 

 

 

 

 

hier der externe Link: https://www.berlin.de/ba-mitte/aktuelles/pressemitteilungen/2017/pressemitteilung.593417.php

und der interne Link: http://b-intern.de/ba/mitte/politik-und-verwaltung/organisationseinheiten/steuerungsdienst/ziel-und-servicevereinbarungen-488572.php

 

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen