Studentische Honorarkraft zur Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit gesucht

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams eine

Studentische Honorarkraft (m/d/w)

zur Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit des Willkommensbüros.

Das Willkommensbüro koordiniert die bezirklichen Aufgaben im Zusammenhang mit geflüchteten Menschen und ist Anlaufstelle für Fragen rund um die Flüchtlingsarbeit im Bezirk. Wir bieten eine spannende und wirkungsorientierte Tätigkeit mit einem motivierten Team in guter Arbeitsatmosphäre. Teil unseres Aufgabenbereiches ist die Information der (Fach-) Öffentlichkeit über aktuelle Entwicklungen in der Flüchtlingsarbeit im Bezirk Mitte. Dazu veröffentlichen wir einen wöchentlichen elektronischen Newsletter, der sich an Engagierte, Mitarbeitende in Unterkünften, Initiativen und Vereine, interessierte Bürger*innen sowie Fachstellen innerhalb und außerhalb des Bezirksamtes richtet.

Ihre Tätigkeit:
  • Mitarbeit bei der Erstellung des wöchentlichen Newsletters des Willkommensbüros: Aufbereitung von bereitgestellten Informationen, Verfassen von Beiträgen, Recherche von Beiträgen, Redaktion und Vorbereitung des elektronischen Versands im Content Manage-ment System (CMS) des Landes Berlin (Imperia); Mitarbeit bei der inhaltlichen Weiterent-wicklung des Newsletters
  • Punktuelle Unterstützung des Willkommensbüros bei der Öffentlichkeitsarbeit
Vorausgesetzt wird:
  • Studium an einer Universität oder Hochschule in einem relevanten Studienfach (Sozial-/ Politikwissenschaften, Medien-/Kommunikationswissenschaften, Soziale Arbeit oder wei-tere themenrelevante Studienfächer)
  • Interesse am Recherchieren und Aufbereiten von themenspezifischen Informationen so-wie Affinität zur deutschen Sprache und Spaß am prägnanten Formulieren von kurzen Texten
  • Hohes Interesse am Themenfeld geflüchtete Menschen und möglichst eigene redaktionelle Erfahrungen, zum Beispiel durch eine ehrenamtliche Tätigkeit oder durch Studieninhalte
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Schrift und Wort
  • eigenständiges und strukturiertes Arbeiten sowie gute Computer- und Online-Kenntnisse; CMS-Kenntnisse zur Redaktion und Pflege von Webseiten (Imperia, Typo 3, etc.) erwünscht

Zeitlicher Umfang, Finanzierung und Laufzeit

Die Honorartätigkeit umfasst durchschnittlich zwischen acht bis zwölf Wochenarbeitsstunden. Die Vergütung beträgt 12,50 € pro Stunde. Die Arbeitszeiten sind flexibel, allerdings ist eine regelmäßige Präsenzzeit im Büro ist erwünscht. Die Honorarkraft soll zunächst von voraussichtlich März 2020 bis Dezember 2020 beschäftigt werden, eine Verlängerung wird angestrebt.

Bewerbung und Kontakt

Wir bitten um Bewerbungen bis zum 28.01.2020 per E-Mail an willkommensbuero@ba-mitte.berlin.de. Die Bewerbung soll einen Lebenslauf sowie ein kurzes Anschreiben (ca. eine halbe DIN A 4-Seite) enthalten.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an:
Christina Schuster, Koordinatorin für Engagement im Sozialraum im Bereich Flucht / Koordi-natorin BENN, Telefon: (030) 9018 33748, E-Mail: christina.schuster@ba-mitte.berlin.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!