Frühe Hilfen

Frühe Hilfen BA Mitte
Bild: Jugendamt Berlin Mitte

Die (bevorstehende) Geburt Ihres Kindes bringt viele Veränderungen in Ihrem Alltag mit sich. Wenn Sie bald Mutter oder Vater werden, dann müssen Sie sich um viele Dinge kümmern und einiges vorbereiten: Eine Hebamme suchen, zum Geburtsvorbereitungskurs gehen, die Vaterschaftsanerkennung beurkunden lassen, die Krankenkasse informieren, Elternzeit beantragen…
Ist Ihr Kind bereits auf die Welt gekommen, stehen Aufgaben an wie das Bürgeramt aufsuchen, Vorsorgeuntersuchungen wahrnehmen, sich um Kindergeld und Elterngeld kümmern, einen Kitaplatz organisieren und vieles mehr.
Der Fahrplan „Was ist wichtig in der Zeit rund um die Geburt?“ stellt für Sie zusammen, was Sie in der Schwangerschaft und nach der Geburt Ihres Kindes bedenken sollten und welche Dinge zu erledigen sind.
Außerdem erfahren Sie, welche finanziellen und materiellen Hilfen wann und wo beantragt werden können und welche Unterlagen Sie dazu benötigen.
Wir möchten Ihnen in dieser Zeit an der Seite stehen und halten Angebote für Familien rund um die Geburt und mit Kindern bis zum 3. Lebensjahr bereit. Diese werden FRÜHE HILFEN genannt.
In unserem starken und großen Netzwerk FRÜHE HILFEN kommen die Partner zusammen, die mit Ihnen schnell und unkompliziert das Richtige finden.

Wenn Sie Fragen zu den Angeboten der Frühen Hilfen haben, dann wenden Sie sich an die:

Netzwerkkoordinatorin

  • Frau Böhnke

    Karl-Marx-Allee 31, 10178 Berlin

    Tel.: (030) 9018 – 22380

Fahrplan-was ist wichtig in der Zeit rund um die Geburt?

PDF-Dokument (1.1 MB) - Stand: Oktober 2018

Angebote der Frühen Hilfen in Mitte:

  • Ansprechpartnerinnen für Familienhebammen:

  • Frau Fischer

    Tel.: (030) 9018 – 33251

  • Frau Böhnke

    Tel.: (030) 9018 – 22380

Flyer Familienhebammen_2019

PDF-Dokument (504.3 kB) - Stand: Juli 2019