Direkt zum Inhalt der Seite springen

Bezirkselternausschuss Kita Mitte (BEAK Mitte)

Der Bezirkselternausschuss

Der Bezirkselternausschuss ist ein Gremium, indem sich Eltern aus den Kitas des Bezirkes Mitte treffen und austauschen. Wir vertreten die Interessen der Kita-Kinder in den bezirklichen Gremien und verschaffen ihnen dadurch Gehör.

Kinder verbringen einen Teil des Tages in der Kita und Eltern möchten, dass Ihre Kinder sich dort wohl fühlen. Gerade deshalb haben Sie vielleicht eigene Vorstellungen davon, wie sich der Kita-Tagesablauf gestalten soll, möchten vielleicht sogar Dinge ändern. Und genau dies, Ihre Vorstellungen und Wünsche, sollen im Rahmen der „Elternbeteiligung“ eingebracht werden.

Die Interessen der Eltern und des jeweiligen Trägers sind im Regelfall nicht als Gegensatz zu verstehen, sondern sollen ein partnerschaftliches und vertrauensvolles Miteinander aller Beteiligten im Sinne der Unterstützung einer bestmöglichen Förderung des Kindes unterstützen.
Wir unterstützen Sie als Eltern beim Aufbau eventuell noch fehlender Mitbestimmungs-Strukturen in Ihrer Kita. Wir sind bereit zu helfen, sollten sich Konflikte in ihrer Kita nicht allein klären lassen.
Wir hören zu, setzen uns ein und versuchen zu vermitteln.

Engagierte Eltern können viel erreichen. Wir wollen Eltern helfen, die sich engagieren wollen.

Der Vorstand

Vorsitzende
Vorsitzende

Vorsitzende

Katrin Molkentin

Kita Neue Hochstraße

Tel. mobil: 0170/ 8609614
                                 E-Mail

Stellvertretende Vorsitzende

Stellvertretende Vorsitzende

Sandra Milkereit

Kita Jerusalemer Straße

E-Mail

Stellvertretender Vorsitzender

Stellvertretender Vorsitzender

Benjamin Wette

Kita-Erlösergemeinde Wikingufer

E-Mail

Spielplatzkommission

Lisa Spencer

Kita Rathenower Straße

E-Mail

Norman Krüger

Kita Ruheplatzstraße

E-Mail

Jugendhilfeausschuss

Kerstin Surmund

Kita SpielRaum Perlentaucher

Tel. mobil: 0151/53738772
E-Mail

Albrecht Schönborn

Kita Stettiner Straße

Tel. mobil: 0176 / 57151541
E-Mail

AG 78

Marek Bänsch

Kita Ghanastraße

E-Mail

Jasmin Asif

Kita Liebenwalderstraße

E-Mail

LEAK

Katrin Molkentin

Kita Neue Hochstraße

Tel. mobil: 0170/ 8609614
E-Mail

Sandra Milkereit

Kita Jerusalemer Straße

E-Mail

BEA Schule

Benjamin Wette

Kita-Erlösergemeinde Wikingufer

E-Mail

Marek Bänsch

Kita Ghanastraße

E-Mail

Seitenanfang
Sitzungen und Termine

Die nächste Sitzung findet am 24.11.2014 statt

Der BEAK lädt zu seiner nächsten Sitzung am 24.11. ein.
Auf dieser soll über die Neuerungen im Berliner Bildungsprogramm gesprochen, die entworfene Satzung verabschiedet werden und ein neuer Vorstand gewählt werden.


Zusammenfassung der Sitzung vom 08. September 2014

Der Bezirkselternausschuss Kindertagesstätten in Berlin hat am 8. September getagt. Wir haben das Thema "Übergang Kita-Schule" gesprochen. Hier eine kleine Zusammenfassung der Sitzung:

1. Schulanmeldung
Kinder, die 2009 geboren sind, werden zum 1. August 2015 schulpflichtig. Die Anmeldung zur Grundschule muss in dem Zeitraum vom 06. Oktober bis 17. Oktober erfolgen. Alle Eltern erhalten einen Brief (spätestens bis Ende September), in dem steht, in welcher Schule, sie die Anmeldung vornehmen müssen. Alle Infos zur Schulanmeldung finden Sie hier: http://www.berlin.de/sen/bildung/bildungswege/grundschule/anmeldung.html
Wenn Sie sich vor der Anmeldung über die schulischen Angebote im Bezirk Mitte informieren wollen, dann bieten die Grundschulen in unserem Bezirk dafür Verschiedenes an. Wir vom BEAK haben die Grundschulen aus Mitte kontaktiert, um diese Angebote für Sie zusammenzutragen. Diese Liste finden hier (Link zur Datei; im Anhang).

2. Vorschulische Sprachförderung
Frau Schimkus, Koordinatorin Regionales Sprachberaterteam für vorschulische Sprachförderung Berlin Mitte, war außerdem unser Gast. Sie hat uns über die vorschulische Sprachförderung informiert. Kinder aus 2009 durchliefen bereits eine sogenannte Sprachstandserhebung. Nicht-Kita-Kinder wurden bzw. werden hinsichtlicher ihrer sprachlichen Fähigkeiten auch getestet. Darüber informiert die hier verlinkte Präsentation (im Anhang) näher. Wichtig für Sie zu wissen ist es, dass die Ergebnisse der Sprachstandserhebung für den Schularzt (bei der sogenannten Schuleingangsuntersuchung) eine wichtige Information sein können. Vielleicht lassen Sie sich also eine Kopie der Erhebungsergebnisse aushändigen.

3. Sprachlerntagebuch
In diesem Jahr hat Politik beschlossen, das der letzte Teil des Sprachlerntagebuches (die Lerndokumentation) am Ende der Kita-Zeit nicht Ihnen/den Eltern ausgehändigt werden soll, sondern an die Grundschulen weitergegeben werden soll. Allerdings geschieht dies nur mit Zustimmung der Eltern, also mit der Unterschrift der Eltern. Das können Sie natürlich machen. Wir haben in den Elterngremien allerdings lange über diese Änderung diskutiert und möchten Ihnen/den Eltern einen etwas anderen Weg empfehlen: Wir würden ihnen empfehlen, diese Unterschrift zur Weitergabe nicht zu geben, sondern statt dessen auch diesen Teil des Sprachlerntagebuches mit nach Hause zu nehmen. Bitte nehmen Sie diese Lerndokumentation zum Anlass in der Grundschule, ind er ihr Kind dann sein wird, ein erstes Gespräch (vielleicht sogar bei der Besprechung der sogenannten Lernausgangslage) mit der Lehrerin/dem Lehrer über die Entwicklung ihres Kindes zu führen. Sollten die Sprachlerntagebücher überarbeitet sein und in einer Fassung erscheinen, die von der Redaktion auch zur teilweisen Weitergabe entwickelt wurde, wird sich unsere Empfehlung vielleicht auch ändern. Aber: solange der Beschluss zur Weitergabe sich auf die alten Sprachlerntagebücher (die dafür nie gedacht waren und daher auch nicht so angelegt sind) bezieht, erscheint uns dieser Weg - die "lebendige" Weitergabe - der bessere Weg.

4. Petition "Mehr Qualität in den Berliner Kitas"
Im Landeselternausschuss bereiten wir gerade eine Petition für "Mehr Qualität in den Berliner Kitas" vor. Wir wollen auf der nächsten LEAK-Sitzung über die Punkte reden, die in der Petition stehen soll. Wir werden konkret am Text arbeiten, der in einer ersten Fassung vorliegt und durch die Mitarbeit der Eltern in allen Berliner Bezirken angereichert werden soll. Es können auch gern Erzieherinnen oder Erzieher mithelfen unseren Ausgangstext zu qualifizieren. Wir laden daher alle interessierten in Berlin-Mitte ein, an dem Text mitzuwirken. Entweder konkret am Text über das Pad:
https://notes.typo3.org/p/Petition_%22Mehr_Qualit%C3%A4t_in_den_Berliner_Kitas%22(Externer Link) oder durch ihren per Mail zur Verfügung gestellten Diskussionsbeitrag (BEAK-Mitte@gmx.de). Wir wollen alle Ideen und Eingaben zur nächsten Sitzung im LEAK mitnehmen und sie dort zur Diskussion bzw. Abstimmung stellen. Am Ende des Jahres soll der gemeinsame Text stehen. Wir werden Sie anschließend über die nächsten Schritte informieren. Wir wollen ja nicht nur einen Text produzieren, sondern anschließend um berlinweite Zustimmung unseres Anliegens werben.

Wenn Sie noch Fragen haben, dann können Sie sich jederzeit über E-Mail an den BEAK Mitte wenden.

  • Liste Kitas Stichprobe

    Liste Kitas Stichprobe laden »

    (160768 Bytes)

Weitere Dokumente für Ihre Arbeit:
  • Grundschulen - Informationsmöglichkeiten zur Einschulung 2015

    Grundschulen - Informationsmöglichkeiten zur Einschulung 2015 laden »

    (239999 Bytes)
  • Schimkus - Vorschulische Sprachfoerderung

    Schimkus - Vorschulische Sprachfoerderung laden »

    (1161775 Bytes)
  • Qualitätsentwicklung in den Berliner Kitas, Präsentation von Stepanka Busuleanu auf der BEAK-Sitzung vom 12. März 2014

    Qualitätsentwicklung in den Berliner Kitas, Präsentation von Stepanka Busuleanu auf der BEAK-Sitzung vom 12. März 2014 laden »

    (344290 Bytes)
  • Grundlagen der Elternarbeit, Präsentation der BEAK-Sitzung vom 25. April 2013

    Grundlagen der Elternarbeit, Präsentation der BEAK-Sitzung vom 25. April 2013 laden »

    (505626 Bytes)
  • Leitfaden für die Elternvertretung in Berliner Kindertagesstätten

    Leitfaden für die Elternvertretung in Berliner Kindertagesstätten laden »

    (1683665 Bytes)
  • Mein Sprachlerntagebuch

    Mein Sprachlerntagebuch laden »

    (854969 Bytes)




Für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der Bezirkselternausschuss Kita-Mitte (BEAK Mitte) verantwortlich.

Kontakt

Abteilung Jugend, Schule, Sport und Facility Management
Jugendamt
Karl-Marx-Allee 31
10178 Berlin

Stadtplan

Fahrverbindungen

U-Bahnhöfe:
Schillingstr. (Berlin) (U):
U5

Bus-Haltestellen:
Schillingstr. (Berlin) (U):
N5
Mollstr./Otto-Braun-Str. (Berlin):
142, 200

Tram-Haltestellen:
Büschingstr. (Berlin):
M5, M6, M8
Mollstr./Otto-Braun-Str. (Berlin):
M4, M5, M6, M8

Barrierefreiheit

Behindertenparkplatz behindertengerechter Parkplatz
Rollstuhlgerecht behindertengerechter Zugang
Fahrstuhl behindertengerechter Aufzug
WC nach DIN 18024 behindertengerechtes WC
Volksbegehren Grundschule
Volksbegehren Grundschule