Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r

Untersuchung in einer Zahnarztpraxis
Bild: CandyBox Images – Fotolia.com

Die Ausbildung zum/zur Zahnmedizinischen Fachangestellten findet im Zahnärztlichen Dienst des Gesundheitsamtes Mitte statt.

Einstellungsvoraussetzungen

  • Jahrgangs-Schulabgänger mit MSA, die in den Fächern Deutsch, Mathematik und Biologie jeweils mindestens die Note 2-3 vorweisen können.

Ausbildungsinhalte

Zahnmedizinische Fachangestellte assistieren bei den Behandlungen und wirken unterstützend im Rahmen der Praxisorganisation, der Verwaltung und der Abrechnung mit. Im Zahnärzlichen Dienst des Gesundheitsamtes wird sich Ihr Aufgabengebiet auf den Bereich der Zahnmedizinischen Vorsorgeuntersuchung und der Gruppenprophylaxe bei Kindern und Jugendlichen erstrecken.

Dauer der Ausbildung und Ausbildungsbeginn

  • Dauer: 3 Jahre (2 Schultage pro Woche)
  • Beginn: jeweils zum 01.09. bzw. 01.08. des Jahres, wenn die Ferien Anfang bis Mitte August enden

weitere wichtige Informationen

Die Ausbildung findet überwiegend in externen Kooperationspraxen und 1x pro Woche im Zahnärztlichen Dienst des Gesundheitsamtes statt.

Einzureichende Bewerbungsunterlagen

  • detaillierte Bewerbung mit aufgezeigten Neigungen zum Berufsbild
  • Lebenslauf
  • Bescheinigungen über geleistete Praktika
  • Kopien der beiden letzten Schulzeugnisse

Bewerbungsverfahren

  • Schriftlicher Vororttest
  • bei gutem Abschneiden Bewerbungsgespräch
  • Bewerbungsschluss zum 05.01. des jeweiligen Jahres

Bewerbungen an:
Bezirksamt Mitte von Berlin
Gesundheitsamt – Zahnärztlicher Dienst
Ges 1 0400 – Frau Adib
Reinickendorfer Str. 60a
13347 Berlin

Zurück