Wir sind einen Klick weiter! Folgen Sie uns auf Instagram: ba_mitte_berlin

Pressemitteilung Nr. 422/2017 vom 04.10.2017

Das Bezirksamt Mitte baut seine Social Media-Öffentlichkeitsarbeit weiter aus:

Parallel zum Ausbau des bezirklichen Twitter-Accounts @BA_Mitte_Berlin, der seit April 2017 vorangetrieben wird, erweitert das Bezirksamt Mitte seine Aktivitäten in den sozialen Netzwerken nunmehr mit einem eigenen Kanal auf Instagram https://www.instagram.com/ba_mitte_berlin/?hl=de. Im Vordergrund steht dabei die optisch anspruchsvolle Information für Menschen, die am Geschehen im Bezirksamt und in ihrem Wohnumfeld interessiert sind, dies jedoch nur „auf einen Blick“ und in sehr kurzer Zeit wahrnehmen möchten.

Damit wird auf das veränderte Medien-Nutzungsverhalten reagiert, das in der Bevölkerung seit einigen Jahren zu verzeichnen ist. Lokale und regionale Informationen, Termin-Ankündigungen und sonstige relevante Hinweise finden sich in den klassischen Print- und sonstigen Medien immer seltener, stattdessen werden solche Mitteilungen zunehmend im Internet abgerufen. Dies hat auch das Bezirksamt Mitte erkannt und stellt sich dieser Entwicklung mit eigenen Verbreitungskanälen, für die es im Rahmen eines eigenen Social Media-Konzepts klare Regeln und Verhaltensweisen gibt.

Die sozialen Netzwerke gestatten zugleich die direkte und schnelle Kommunikation mit den Bürgerinnen und Bürgern.

Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel:

„Ich freue mich, dass wir als Bezirksamt Mitte in unserer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit modern Wege beschreiten. Nur so können wir dem Anspruch einer modernen, serviceorientierten und transparenten Verwaltung gerecht werden. Wir wollen auch jene Menschen ansprechen, die sich womöglich sonst nicht mehr erreichen lassen und keine Möglichkeit ungenutzt lassen, mit Bürgerinnen und Bürgern in Kontakt zu treten und uns mit ihnen auszutauschen. Aber natürlich sehen wir die „sozialen“ Medien nicht unkritisch, insbesondere weil wir uns dabei den Regeln von Großkonzernen unterwerfen müssen, die wir kaum bestimmen können. Deswegen werden wir sehr strikt auf einen respektvollen Ton und die Einhaltung unserer „Netiquette“ achten.

Daher heißt es ab sofort im doppelten Sinne: Klicken Sie uns an und folgen Sie uns!“.

Medienkontakt:
Bezirksamt Mitte, Pressestelle, Tel.: 9018-32032/ 9018-32297, E-Mail: presse@ba-mitte.berlin.de