Ausstellung im Rathaus Tiergarten Kinder-Plakatwettbewerb „Mach was – Berliner Kids für ihre Stadt“

Pressemitteilung Nr. 416/2017 vom 29.09.2017

Der Bezirksbürgermeister von Mitte, Stephan von Dassel, informiert:

Vom 05. Oktober bis zum 15. November 2017 werden im Rathaus Tiergarten mehr als 100 Kinderzeichnungen ausgestellt. Sie sind das Ergebnis eines Plakatwettbewerbs, den der Verein wirBerlin für Kinder veranstaltete. Unter dem Motto „Mach was – Berliner Kids für ihre Stadt“ setzten Kinder zwischen 6 und 12 Jahren ihre Vorstellungen für ein schöneres und lebenswertes Berlin künstlerisch um.

Das Rathaus Tiergarten ist Station einer Wanderausstellung, die an verschiedenen Orten der Stadt präsentiert werden wird.

Beate Ernst, Vorsitzende von wirBERLIN e.V.: „Die vielen Arbeiten der Kinder überraschten durch ihre fantasievollen Ideen, sensibles Gespür für die aktuellen gesellschaftlichen Probleme in unserer immer dichter werdenden Stadt und die klaren Vorstellungen davon, was passieren müsste, um die Stadt attraktiver, gastfreundlicher und solidarischer zu machen.“

Die Ausstellung wird am Donnerstag, 05. Oktober 2017, um 15.30 Uhr von Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel und Beate Ernst, Vorsitzende des Vorstands von „Wir Berlin“ e.V., im zweiten Stock des Rathauses eröffnet.

Ort:
Rathaus Tiergarten, Mathilde-Jacob-Platz 1, 10551 Berlin, zweiter Stock.

Öffnungszeiten: Montag-Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr
Der Eintritt ist frei.

Medienkontakt:
Sebastian Weise, Projektleiter
030-897 29 29 3, E-Mail: weise@wir-berlin.org

wirBERLIN e.V.
Bernadottestraße 6, 14193 Berlin