Fällarbeiten auf den Grünflächen Gormanndreieck, Schumannplatz und Vinetaplatz

Pressemitteilung Nr. 409/2017 vom 27.09.2017

Die Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Kultur, Umwelt, Natur, Straßen und Grünflächen, Sabine Weißler, informiert:

2 Götterbäume auf der Grünanlage Gormanndreick, gelegen zwischen Weinmeisterstraße/Rosenthaler Straße und Gormannstraße, sind fast abgestorben und müssen deshalb gefällt werden.

Auf dem Spielplatz Vinetaplatz ist ein Bergahorn nicht mehr verkehrssicher und teilweise abgestorben.
Der Baum erhielt bereits einen Kronenrückschnitt, aber aufgrund fehlender Vitalität kann der Baum nicht erhalten werden.

Eine Linde auf dem Schumannplatz (dabei handelt es sich um die Grünanlage an der Reinhardtstraße / Albrechtstraße/Schumannstraße) muss wegen Pilzbefall und abgestorbener Krone gefällt werden.

Die Bäume wurden auf Habitate nach dem Bundesnaturschutzgesetz
untersucht.

Die Baumarbeiten werden vom 27.09. -29.09.17 durch eigene Mitarbeiter durchgeführt.

Medienkontakt:
Bezirksamt Mitte, Pressestelle, Tel.: 9018 32032/ 9018 32297
E-Mail: presse@ba-mitte.berlin.de