Aufgehorcht und hingehört! HörGut Berlin-Mitte 2017 startet

Pressemitteilung Nr. 148/2017 vom 18.04.2017

Die Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Kultur, Umwelt, Natur, Straßen und Grünflächen, Sabine Weißler, informiert:

Vom 24.04.- 16.06.2017 findet in der Philipp-Schaeffer-Bibliothek wieder die traditionelle Hörbuch-Präsentation „HörGut Berlin-Mitte“ statt. Bereits zum 16. Mal können sich die Besucherinnen und Besucher unter dem Motto „Gestern auf der Messe – heute in Berlin“ einen umfassenden Überblick über die neusten Produktionen zahlreicher Verlage für Erwachsene und Kinder verschaffen. Neuheiten bekannter Verlage wie Diogenes, Der Hörverlag, Hoffmann und Campe und Lübbe Audio werden präsentiert aber auch zahlreiche kleine und experimentierfreudige Labels gibt es zu entdecken.

Neben allen Gewinnern des Deutschen Hörbuchpreises 2017 sind bei den Hörspielen und Lesungen viele aktuelle Bestseller wie die 12teilige Hörspielbearbeitung von Das Schloss nach Franz Kafka mit einem Staraufgebot an Sprechern, und Elena Ferrantes Neapolitanische Saga vertreten. Spannende Unterhaltung bieten die Krimi-Hörbücher zu Stephen Kings Das Mädchen, David Baldaccis im Auge des Todes, Sebastian Fitzeks AchtNacht und viele andere. Für Jugendliche und junge Erwachsene ist mit Veronica Roths Rat der Neun und Ursula Poznanskis Elanus der Genuss des gesprochenen Wortes gesichert.

Das Angebot an Sachhörbüchern kann mit aktuellen Themen und großer Vielfalt punkten; unter anderem dabei sind Jan Beckers Du kannst schaffen, was du willst und Caroline Emckes Essay Gegen den Hass, gelesen von Nina Kunzendorf.

Die ausgestellten Titel können parallel ab 24.04.2017 entliehen oder vorbestellt werden.

Ein Rahmenprogramm für Kinder und Erwachsene mit vielversprechenden Gästen rundet die Hörbuch-Messe 2017 ab:

Am Dienstag, dem 25.04.2017 um 20.00 Uhr stellt Isabel Garcia ihr neues Hörbuch „Ich kann auch anders: Von freundlich bis unbarmherzig – wie Sie das Repertoire Ihrer Kommunikationsmuster wirksam erweitern“ vor. Eintritt frei. (Sessel Books)

Am Mittwoch, dem 26.04.2017 um 10.00 Uhr liest Oliver Scherz für Schulkinder aus „Keiner hält Don Carlo auf“ vor. Eintritt frei. (HörbucHHamburg). Für seine Lesung war Oliver Scherz für den Deutsche Kinderhörbuchpreis BEO 2016 als bester Interpret nominiert.

Am Donnerstag, dem 04.05.2017 um 20.00 Uhr liest Harald Martenstein für Erwachsene aus seinem Hörbuch „Von großen und kleinen Kindern“. Eintritt frei. (Aufbau Audio)

Am Donnerstag, dem 11.05.2017 um 10.00 Uhr erzählen Ute Kleeberg und Lubna Alkarjousli das Märchen Rapunzel in deutscher und syrischer Sprache. Mit musikalischer Begleitung auf der Oud von Marwan Alkarjousli. Eintritt frei. (Edition SEE-IGEL)

Philipp-Schaeffer-Bibliothek
Brunnenstr. 181, 10119 Berlin
Tel.: (030) 9018 2 4444 |
E-Mail: schaeffer@stb-mitte.de
U8 Rosenthaler Platz; Tram M1, M8, 12; Bus 240
Mo – Fr 10.00-19.30 Uhr; Sa 10.00-14.00 Uhr

Gäste mit Kommunikations- bzw. Assistenzhilfebedarf melden diesen bitte unter der Telefonnummer (030) 9018-24412 oder per E-Mail an oeffentlichkeitsarbeit@stb-mitte.de an.

Medienkontakt:
Stadtbibliothek Berlin-Mitte, Ellen Stöcklein,
Telefon: (030) 9018-24412,
E-Mail: ellen.stoecklein@ba-mitte.berlin.de