Bezirksbürgermeister Dr. Christian Hanke übernimmt Schirmherrschaft für den 5. Ausbildungsparcours des JOB POINT Mitte am 18. Februar 2016

Pressemitteilung Nr. 058/2016 vom 11.02.2016

Der Bezirksbürgermeister von Mitte, Dr. Christian Hanke, informiert:

Mit vielen namhaften Unternehmen und Partnern findet am 18. Februar 2016 der 5. Ausbildungsparcours des JOB POINT Berlin-Mitte in Kooperation mit dem Regionalen Ausbildungsverbund Mitte statt. Als Schirmherr betont der Bezirksbürgermeister Dr. Christian Hanke die Bedeutung des Ausbildungs- und Arbeitsmarktes als Integrationsmotor:

„Mit der Veranstaltung wollen wir auch geflüchtete Menschen mit Unternehmen zusammenbringen, die Arbeitskräfte suchen. Die frühzeitige Förderung der Arbeitsmarktintegration ist eine wichtige Voraussetzung für das Gelingen der sozialen und beruflichen Eingliederung.“

Ergänzend zu den bekannten Angeboten werden daher erstmals auch spezielle Angebote für geflüchtete junge Menschen angeboten.

Die Angebote richten sich an alle Jugendlichen, die auf der Suche nach einem Ausbildungs- oder Praktikumsplatz sind oder sich zu verschiedenen Ausbildungsberufen und Weiterbildungsangeboten informieren möchten. Ausbildungsplatzsuchende treffen hier direkt auf Unternehmen, die in verschiedenen Berufsbereichen Ausbildungsplätze für das Jahr 2016 anbieten.

Die Veranstaltung findet statt am

18. Februar 2016 von 10.00 – 15.00 Uhr
im Poststadion (Tribünengebäude)
Lehrter Str. 59, 10557 Berlin

Es werden kostenfreie Bewerbungsfotos, Schmink- und Stylingtipps sowie eine Stilberatung durch einen anerkannten Coach für interessierte Besucher angeboten.

Diese Veranstaltung bietet auch wieder einen „Erlebnisparcours“ zu
verschieden Berufen an, bei denen Jugendliche Geschick und Wissen „testen und erproben“ können.

Kontakt:
JOB POINT Berlin-Mitte
Alt-Moabit 84/Krefelder Str. 22
10555 Berlin
Telefon: 030 3980599-0
Telefax: 030 3980599-20
E-Mail: mitte@jobpoint-berlin.de