Aktuelles zum Coronavirus

Hier finden Sie alle Informationen der Senatsverwaltungen: www.berlin.de/corona
Hier finden Sie alle Informationen des Gesundheitsamtes Mitte: Gesundheitsamt Mitte

Bitte beachten Sie, dass das Gesundheitsamt in Bezug auf die Sars-CoV-2-Infektionsschutzverordnung keine Rechtsberatung vornimmt, sondern lediglich eine Beratung zu gesundheitsbezogenen Fragen.

Inhaltsspalte

Bezirkskulturfonds: "Sechs Orte, sechs Alben“ im Kurt-Kurt

Pressemitteilung Nr. 425/2015 vom 11.09.2015

Die Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Kultur, Umwelt und Naturschutz, Sabine Weißler, informiert:

Im Rahmen der vom Bezirkskulturfonds Mitte geförderten Ausstellungsreihe “with or without” sind bis zum Sonntag, 27.9.2015, Stefan Schneiders „Photographien 1983-2015” zu sehen. Ein Special zur Berlin Art Week, Video-Screening, findet vom 17. bis 19.9. statt. Die Finissage mit Artist Talk ist am 26.9., 17 Uhr.

Ort: Kurt-Kurt – Kunst und Kontext im Stadtlabor Berlin-Moabit, Lübecker Str. 13, 10559 Berlin. Öffnungszeiten: Do.-Sa., 16-19 Uhr, und So., 27.9., von 16-19 Uhr oder nach Vereinbarung. Der Eintritt ist frei.

Aus dem Ankündigungstext:

Stefan Schneider präsentiert im Kurt-Kurt sein photographisches Werk und zeigt Bilder aus verschiedenen Arbeitsphasen. Die Auswahl der photographierten Orte folgt keiner Systematik sondern hat sich meist zufällig ergeben. Fast wie verstreute Archive, die während kurzer Aufenthalte entstanden sind.

So unterschiedlich die Orte der Bilder (z.B. “Düsseldorf 1983”, “Prag 1992”, “Agadir 2013” oder “Dolomiten 2015”) oder die zeitlichen Abstände zwischen den Aufnahmen sein mögen, so scheint ihnen doch die Suche nach Präsenz und Sichtbarkeit gemein zu sein.

Neben ganz neuen Arbeiten aus den Dolomiten, werden erstmalig auch Werkgruppen gezeigt, die zu Stefan Schneiders frühesten Arbeiten überhaupt gehören.

Der Ausstellungsort ist nicht barrierefrei zugänglich.