Aktuelles zum Coronavirus

Hier finden Sie alle Informationen der Senatsverwaltungen: www.berlin.de/corona
Hier finden Sie alle Informationen des Gesundheitsamtes Mitte: Gesundheitsamt Mitte

Bitte beachten Sie, dass das Gesundheitsamt in Bezug auf die Sars-CoV-2-Infektionsschutzverordnung keine Rechtsberatung vornimmt, sondern lediglich eine Beratung zu gesundheitsbezogenen Fragen.

Inhaltsspalte

Gedenkveranstaltung für die Opfer der „Euthanasie“ und Zwangssterilisation

Pressemitteilung Nr. 392/2016 vom 26.08.2015

Der Bezirksbürgermeister von Mitte, Dr. Christian Hanke, informiert:

Samstag, 05. September 2015, ab 14.00 Uhr
Tiergartenstr. 4, 10785 Berlin
(Rückseite der Philharmonie)

Der Bezirksbürgermeister von Berlin-Mitte, Dr. Christian Hanke, wird die Gedenkveranstaltung für die Opfer der Erbgesundheitsgesetze der NS-Zeit wie in den vergangenen Jahren besuchen.

Die Verbände, die die Gedenkveranstaltung und das Begleitprogramm durchführen, wollen rückblickend den untrennbaren Zusammenhang von wissenschaftlichen Sichtweisen, gesellschaftlicher Entwicklung und kollektiver wie individueller Werte der Bevölkerung darstellen.

Im Fokus steht in diesem Jahr die Rolle der Gesundheitsämter im Zusammenhang mit Zwangssterilisation und Patientenmord in der NS-Zeit sowie ein Ausblick zur Neu- und Umgestaltung des Gedenk- und Informationsortes Tiergartenstraße 4.

Medienkontakt:
Bezirksamt Mitte, Pressestelle, E-Mail presse@ba-mitte.berlin.de