Kleiner Tiergarten/Ottopark – ein Park für alle Bewohner Moabits!

Pressemitteilung Nr. 018/2015 vom 13.01.2015

Der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Bauen, Wirtschaft und Ordnung,
Carsten Spallek, informiert:

Im September 2011 begannen nach einem intensiven, eineinhalb-jährigen Planungs- und Beteiligungsprozess die Bauarbeiten zur Umgestaltung des Kleinen Tiergarten und Ottopark zu einem modernen Stadtteilpark Moabits. Die schrittweise Umgestaltung des Parks ist ein wichtiges Projekt zur Aufwertung der Turmstraße als attraktives Stadtteilzentrum im Rahmen des Bund-Länder-Programms „Aktive Stadtzentren“. Wie man an den bereits fertig gestellten Bauabschnitten erkennen kann, ist die Umgestaltung mit dem Ziel der Erweiterung bzw. Anpassung der Nutzungsangebote an die heutigen Bedürfnisse der Bevölkerung gut gelungen. Es entstanden sonnige und einsehbare Parkräume, die allen Nutzergruppen gerecht werden und wieder dazu einladen, sich den Park anzueignen. Die neuen Angebote ermöglichen ein friedliches und angstfreies Miteinander der unterschiedlichen sozialen Gruppen. Der vorher als unsicher beurteilte Park ist wieder zu einem ‚Park für Alle‘ geworden. Dunkle Bereiche wurden beseitigt, neue Nutzungen in den Park gebracht: Bewegungsflächen für Jugendliche, offenere und sichere Aufenthaltsflächen, neue Wiesenflächen und Sitzmöglichkeiten, ein überdachter Aufenthaltsbereich sowie ein Wasserbecken mit Springbrunnen entstanden bereits.

Der noch eingezäunte Bauabschnitt zwischen Stromstraße und der Wegequerung durch den Park wird im Frühjahr fertig sein und die Wasseranlage wird dann eröffnet. Ab dem 14.01.2015 wird nun der letzte Bauabschnitt zwischen der Wegequerung und der St. Johannis Kirche mit den auch hier erforderlichen Baumfäll- und Rodungsarbeiten beginnen

Ansprechpartner:
Straßen- und Grünflächenamt
Fachbereich Planung, Entwurf, Neubau
-Freiflächenneubau-
Herr Theis, Tel.: (030) 9018-22736

Medienkontakt:
Bezirksamt Mitte, Bezirksstadtrat Carsten Spallek, Tel.: (030) 9018-44600