Ehrenamtspreis 2014 des Bezirksamts Mitte

Pressemitteilung vom 17.09.2014

Feierliche Preisübergabe in der Landesvertretung Sachsen-Anhalt

Der Bezirksstadtrat für Soziales und Bürgerdienste, Stephan von Dassel, informiert :

Für herausragendes bürgerschaftliches Engagement im Bezirk Mitte werden heute von Stephan von Dassel, stellvertretender Bezirksbürgermeister und Stadtrat für Soziales und Bürgerdienste, Ehrenamtliche mit dem Ehrenamtspreis des Bezirksamts Mitte ausgezeichnet.

Zur jährlichen Dankveranstaltung für die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bezirksamts Mitte und zur Preisverleihung hat die Landesvertretung Sachsen-Anhalt 200 Gäste geladen.

Die diesjährigen Preisträgerinnen und Preisträger sind

1. Algisa Peschel, die sich für Menschen mit Behinderungen engagiert,

2. Jutta Fliegner von der Ausgabestelle Laib und Seele der Evangelischen Kapernaum-Gemeinde,

3. Vivian Kleeblatt, die sich für besonders schutzbedürftige Kriegsflüchtlinge im Paul Gerhardt Stift einsetzt,

4. Titi Baneck für ihre interkulturelle Stadtteilarbeit in Moabit und ihre Mitarbeit im Migrationsbeirat des Bezirksamts Mitte,

5. das Redaktionsteam von MoabitOnline, einem interaktiven Online-Stadtteilmagazin,

6. die Initiative Neue Nachbarschaft, die mit zahlreichen Aktionen die Integration von Flüchtlingen in Moabit unterstützt und

7. das Betreuerteam der Jugendfeuerwehr Wedding.

Medienkontakt:
Bezirksamt Mitte, Bezirksstadtrat Stephan von Dassel, Tel.: (030) 9018-426