Reduzierung der Öffnungszeiten von Bibliotheken in Mitte

Pressemitteilung vom 02/28/13

Die Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Kultur, Umwelt und Naturschutz, Sabine Weißler, informiert:

Kurt-Tucholsky-Bibliothek und Bibliothek Tiergarten-Süd reduzieren Öffnungszeiten

Aus akutem Personalmangel wegen unbesetzter Stellen aufgrund einer Haushaltssperre in Verbindung mit Erkrankungen müssen zwei Bibliotheksstandorte der Stadtbibliothek Mitte ihre Öffnungszeiten reduzieren.

Die Kurt-Tucholsky-Bibliothek hat ab Montag, dem 11. März 2013 bis auf weiteres nur noch jeweils donnerstags in der Zeit von 13 -18 Uhr geöffnet.
Die bereits ausgeliehenen Medien sind automatisch bis zum 21. März 2013 verlängert.
Die nächstgelegene Bibliothek ist die Bruno-Lösche-Bibliothek in der Perleberger Straße 33
(Mo-Fr 10 – 19.30 Uhr, Sa 10-14 Uhr).

Die Bibliothek Tiergarten-Süd hat ab Montag, dem 11. März 2013 bis auf weiteres nur noch jeweils dienstags in der Zeit von 13 -18 Uhr geöffnet.
Bereits ausgeliehene Medien sind automatisch bis zum 19. März 2013 verlängert.
Die nächstgelegene Bibliothek ist die Hansabibliothek in der Altonaer Straße 15, direkt am
U-Bahnhof Hansaplatz (Mo, Fr 13-19.30 Uhr, Di-Do 12-18 Uhr).

Die ausgeliehenen Medien können in allen Häusern der Stadtbibliothek Mitte zurückgegeben und verlängert werden; Transportgebühren werden erlassen.
Verlängerungen, Bestellungen und Recherchen sind jederzeit auch online (www.voebb.de) und über Tel.: 9018 24411 möglich.

Kurt-Tucholsky-Bibliothek (Träger: Moabiter Ratschlag e.V.)
Rostocker Strasse 32 b, 10553 Berlin
Do 13.00–18.00 Uhr

Bibliothek Tiergarten Süd
Lützowstrasse 27,10785 Berlin
Di 13.00–18.00 Uhr

Medienkontakt :
Bezirksamt Mitte, Ellen Stöcklein, Telefon: 9018 24412