Bestandspflegearbeiten im Rahmen des Parkpflegewerks im Großen Tiergarten

Pressemitteilung vom 09.12.2011

Der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Bauen, Wirtschaft und Ordnung, Carsten Spallek, informiert:

Im Rahmen des Parkpflegewerks für den Großen Tiergarten werden vom Tiefbau- und Landschaftsplanungsamt bestandspflegerische Maßnahmen in Vegetationsbereichen durchgeführt.

Besondere Beachtung findet hierbei die Erhaltung der vielfältigen Mischung der verschiedenen Baumarten, aber auch die Freistellung junger Bäume bei zu engen Beständen, um eine nachhaltige und gesunde Entwicklung des Bestandes gewährleisten zu können. Zur Wiederherstellung der Biodiversität wird der dreischichtige Aufbau der Vegetation aus Krautschicht, Strauchschicht und Baumschicht wieder aufgebaut.

Natürliche Höhlungen für Fledermäuse und Vögel finden selbstverständlich Beachtung und bleiben erhalten.

Die Arbeiten werden in der Wintersaison im Zeitraum von Dezember 2011 bis März 2012 durchgeführt.

Ansprechpartner:
LuV Bauen
Tiefbau- und Landschaftsplanungsamt
Fachbereich Grün
Herr Walter, Tel. 9018 – 33143
Herr Götte, Tel. 9018 – 33110