Grabstätten-Umbettung in das neu errichtete Kolumbarium Gerichtstraße

Pressemitteilung vom 09.12.2011

Der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Bauen, Wirtschaft und Ordnung, Carsten Spallek, informiert:

Das alte Kolumbarium auf dem Friedhof Gerichtstraße ist ab dem 14. Dezember 2011 wegen der Schließung des Gebäudes für die Friedhofsbesucher nicht mehr zugänglich.

Die Grabstätten werden in den Kolumbariumsneubau auf dem gleichen Friedhof in der Gerichtstraße umgebettet. Die umgebetteten Grabstätten können ab dem 24. Dezember 2011 im Neubau wieder besucht werden.

Für Fragen steht die Friedhofsverwaltung von Montag bis Freitag in der Zeit von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr unter der Rufnummer 9018-44199 und von 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr unter der
Mobil-Nr. 0173 625 4861 zur Verfügung.

Ansprechpartner:
LuV Bauen
Tiefbau- und Landschaftsplanungsamt
Fachbereich Grün
Herr Walter, Tel. 9018-33143
Herr Leder und Frau Mann, Tel. 9018-44199