Fällung eines Ahorns und einer Rotbuche im

Pressemitteilung vom 01.12.2011

Der Bezirksstadtrat für Jugend, Schule und Sport, Facility Management, Ulrich Davids, informiert:

Am 02. Dezember 2011 müssen zwei etwa 40 Jahre alte Bäume im Großen Tiergarten gefällt werden.

Der Ahorn (Acer platanoides) droht durch Zwieselbildung des Baumes auseinander zu brechen. Die Verkehrssicherheit ist nicht mehr gewährleistet.

Die Rotbuche (Fagus sylvatica) muss aus Gründen der Bestandspflege gefällt werden. Der Kronenaufbau ist zu 50% abgestorben.

Medienkontakt :
Bezirksamt Mitte, Herr Walter, Telefon 9018 33143, Herr Götte, Telefon 9018 33110