Aktuelles zum Coronavirus

Hier finden Sie alle Informationen der Senatsverwaltungen: www.berlin.de/corona
Hier finden Sie alle Informationen des Gesundheitsamtes Mitte: Gesundheitsamt Mitte

Bitte beachten Sie, dass das Gesundheitsamt in Bezug auf die Sars-CoV-2-Infektionsschutzverordnung keine Rechtsberatung vornimmt, sondern lediglich eine Beratung zu gesundheitsbezogenen Fragen.

Inhaltsspalte

Presseeinladung /Fototermin: Namensgebung der Bernhard-Weiß-Straße

Pressemitteilung vom 21.10.2011

24. Oktober 2011, 16 Uhr
Alexanderstraße/ Ecke Bernhard-Weiß-Straße
10179 Berlin

Auf Vorschlag der Bezirksverordnetenversammlung benennt das Bezirksamt Mitte die neu erstellte Straße zwischen Alexanderstraße und Wadzeckstraße in „Bernhard-Weiß-Straße“.
Dr. Bernhard Weiß (1880 – 1951) war Jude von 1927 bis 1932 Polizeivizepräsident in Berlin. Er wirkte als couragierter Verteidiger der republikanisch-demokratischen Werte der Weimarer Republik bis er 1933 ins Exil gehen musste.
Seine Wirkungsstätte war das alte, heute nicht mehr existente Polizeipräsidium am Alexanderplatz, ganz in der Nähe der nach ihm benannten Straße.
In diesem Jahr jährt sich sein Todestag zum 60. Mal.

Es sprechen:
Dr. Christian Hanke , Bezirksbürgermeister Berlin Mitte
Margarete Koppers , amtierende Polizeipräsidentin
Dr. Joachim Rott , Buchautor

Medienkontakt:
Bezirksamt Mitte, Pressestelle, Telefon 9018 32267