Aktuelles zum Coronavirus

Hier finden Sie alle Informationen der Senatsverwaltungen: www.berlin.de/corona
Hier finden Sie alle Informationen des Gesundheitsamtes Mitte: Gesundheitsamt Mitte

Bitte beachten Sie, dass das Gesundheitsamt in Bezug auf die Sars-CoV-2-Infektionsschutzverordnung keine Rechtsberatung vornimmt, sondern lediglich eine Beratung zu gesundheitsbezogenen Fragen.

Inhaltsspalte

Nacht von Berlin

Pressemitteilung vom 05.09.2011

Am Mittwoch, 14. September 2011, um 19.00 Uhr liest der Autor Herbert Beckmann im Puttensaal der Bibliothek am Luisenbad aus seinem aktuellen Kriminalroman Die Nacht von Berlin.

Die Nacht von Berlin handelt von einer brutalen Mordserie im Berlin des Jahres 1911, die den jungen Ermittler Edmund Engel und den erfahrenen Nervenarzt Alfred Muesall auf der Suche nach dem Täter in das weltberühmte Metropol-Theater im Herzen der Reichshauptstadt führt.

Der 1960 geborene Herbert Beckmann lebt mit seiner Familie in Berlin und ist Autor zahlreicher Sachbücher, Hörspiele und Geschichten für Kinder und Erwachsene. Sein erster Historischer Roman Die indiskreten Briefe des Giacomo Casanova war 2010 für den Sir-Walter-Scott-Preis nominiert.

Der Eintritt ist frei.

Bibliothek am Luisenbad / Puttensaal
Travemünder Str. 2/Ecke Badstraße,13357 Berlin
Tel.: 9018 45610, E-Mail: luisenbad@stb-mitte.de
U8 Pankstraße, U8 9 Osloer Straße
Bus M27, 125, 128, 150, 255; Tram M13, 50

Medienkontakt :
Bezirksamt Mitte, Ellen Stöcklein, Telefon 9018 24412