Aktuelles zum Coronavirus

Hier finden Sie alle Informationen der Senatsverwaltungen: www.berlin.de/corona
Hier finden Sie alle Informationen des Gesundheitsamtes Mitte: Gesundheitsamt Mitte

Bitte beachten Sie, dass das Gesundheitsamt in Bezug auf die Sars-CoV-2-Infektionsschutzverordnung keine Rechtsberatung vornimmt, sondern lediglich eine Beratung zu gesundheitsbezogenen Fragen.

Inhaltsspalte

Fällung von sechzehn Bäumen an diversen Standorten im Bezirk Mitte

Pressemitteilung vom 24.06.2011

Der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Ephraim Gothe, informiert:

Im Grünstreifen vor dem Friedhof Seestraße muss ein Ahorn gefällt werden, weil der Zugwurzelbereich durch Fäule stark geschädigt worden ist.

In der Stromstraße ist eine Scheinakazie vom Lackporling so stark geschädigt worden, dass der Baum seine Standfestigkeit verloren hat und gefällt werden muss.

In der Bredowstraße werden sechs abgestorbene Scheinakazien und eine Weißbuche gefällt.

Eine abgestorbene Linde wird in der Stralsunder Straße gefällt.

Fünf abgestorbene Ebereschen und ein Baum, der nicht mehr standfest ist, müssen in der Rheinsberger Straße gefällt werden.

In der Reinickendorfer Straße wird eine Linde gefällt.

Die Arbeiten werden vom 27.06. bis 01.07.2011 von 7 – 15 Uhr durchgeführt.

Medienkontakt :
Bezirksamt Mitte, Herr Leder, Tel. 9018 – 44200