Aktuelles zum Coronavirus

Hier finden Sie alle Informationen der Senatsverwaltungen: www.berlin.de/corona
Hier finden Sie alle Informationen des Gesundheitsamtes Mitte: Gesundheitsamt Mitte

Bitte beachten Sie, dass das Gesundheitsamt in Bezug auf die Sars-CoV-2-Infektionsschutzverordnung keine Rechtsberatung vornimmt, sondern lediglich eine Beratung zu gesundheitsbezogenen Fragen.

Inhaltsspalte

Bezirksbürgermeister Dr. Christian Hanke bei der Eröffnung des ersten gefäßchirurgischen Hybrid-Operationssaals des DRK

Pressemitteilung vom 11.05.2011

14. Mai 2011, 9.30 Uhr
DRK Kliniken Berlin-Mitte
Haus E, 1. Etage, Konferenzräume
Drontheimer Straße 39 – 40, 13359 Berlin

Nach einer Bauzeit von nur einem Jahr wird in den DRK Kliniken Berlin-Mitte ein neuer Operationstrakt und die neu strukturierte Notfallaufnahme für den Patientenbetrieb geöffnet.

Dr. Christian Hanke: „Als Gesundheitsstadtrat des Bezirks freue ich mich besonders, einen so innovativen Standort für die Gesundheitsversorgung der Menschen in Gesundbrunnen zu haben. Es ist zu erwarten, dass dieses Angebot auch eine Strahlkraft über den Bezirk hinaus entwickeln und der Standort für weitere medizinische und andere Angebote attraktiv wird.“

Die neue Notfallaufnahme befindet sich in zentraler Lage gegenüber der Pforte mit eigener direkter Zufahrt für Feuerwehr und Krankenwagen.
Der neue OP-Bereich befindet sich in einem neuen Gebäude unmittelbar neben der Einfahrt auf das Krankenhausgelände.
Ein innovatives Operationskonzept optimiert die Krankenversorgung. In dem Hybrid-OP arbeitet ein Team von Chirurgen, OP-Schwestern, Anästhesisten und Interventionisten zusammen.
Erkrankte Bürgerinnen und Bürger aus Berlin-Mitte erwartet eine Anlaufstelle mit großzügiger Raumgestaltung und modernster Technik.

Medienkontakt :
Bezirksamt Mitte, Pressestelle, Telefon 9018 32267