Aktuelles zum Coronavirus

Hier finden Sie alle Informationen der Senatsverwaltungen: www.berlin.de/corona
Hier finden Sie alle Informationen des Gesundheitsamtes Mitte: Gesundheitsamt Mitte

Bitte beachten Sie, dass das Gesundheitsamt in Bezug auf die Sars-CoV-2-Infektionsschutzverordnung keine Rechtsberatung vornimmt, sondern lediglich eine Beratung zu gesundheitsbezogenen Fragen.

Inhaltsspalte

Fortbildung: Früherkennung seelischer Krankheiten bei Kindern und Jugendlichen

Pressemitteilung vom 11.04.2011

Interdisziplinäre Fortbildungsreihe für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Bereichen Schule und Jugendhilfe

Am Mittwoch, 13. April 2011, veranstaltet die Charité Universitätsmedizin Berlin / Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Campus Mitte, die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie des Vivantes Klinikums im Friedrichshain und die Abteilung Gesundheit des Bezirksamtes Mitte eine Interdisziplinäre Fortbildungsreihe für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Bereichen Schule und Jugendhilfe.

Ort: Max-Planck-Gymnasium, Singerstraße 8a, 10179 Berlin
Programm

17:00 Uhr

Begrüßung: Dr. Christian Hanke, Bezirksbürgermeister

17:15 – 18:00 Uhr

Die vergessenen Angehörigen – Kinder psychisch kranker Eltern, Dipl. Psych. Ines Lägel; Psychotherapeutische Praxis

18:00 – 18:45 Uhr

Langzeitfolgen von Alkoholkonsum in der Schwangerschaft- Fetale Alkoholspektrum- Störungen; Dipl. Psych. Jessica Wagner, Zentrum für Menschen mit angeborenen Alkoholschäden

18:45 – 19:00 Uhr

Pause- Nachfragen erwünscht!

19:00 – 20:00 Uhr

Früherkennung und Behandlung beginnender Psychosen bei jungen Erwachsenen, Dr. rer. nat. Dipl.-Psych. Yehonala Gudlowski, FETZ, Charité Campus MitteIm Anschluss an jeden Vortrag wird Zeit zur Beantwortung von Fragen verbleiben.

Die Teilnahme ist kostenlos, Teilnahmebescheinigungen werden ausgestellt. Bei der Ärztekammer ist die Zertifizierung mit CME- Punkten beantragt. Eine Anmeldung ist leider nicht möglich, es stehen diesmal ca. 400 Plätze zur Verfügung. Um rechtzeitiges Erscheinen wird deshalb gebeten.

Kontakt:
Bezirksamt Mitte
Stefan Kolodziejczak
Psychiatriekoordinator
Tel.: 030/ 9018- 4 30 32