Sachmittel für die Unterstützung ehrenamtlicher Arbeit zur Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur im Bezirk Mitte

Pressemitteilung vom 28.02.2007

Der Bezirksbürgermeister, Dr. Christian Hanke, informiert:

Ob Eltern zusammen mit den Lehrern oder Kindern die Schule oder Kita renovieren, Jugendliche ihre Jugendfreizeiteinrichtung verschönern, Senioren ihre Begegnungsstätten ausgestalten oder Nachbarn gemeinsam die Grünanlage vor ihrem Haus durch Aufenthaltsgelegenheiten attraktiver gestalten wollen –

ab sofort können dafür wieder finanzielle Mittel für die Sachkosten, wie beispielsweise für den Kauf der Farbe, beim Bezirksamt Mitte beantragt werden.

Auch in diesem Jahr steht dem Bezirk Mitte, bereitgestellt von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, ein Gesamtbetrag von 64.000 ¤ zur Verfügung.
Maßnahmen in Quartiersmanagement-Gebieten sind ausgeschlossen.

Alle, die diese Möglichkeit der finanziellen Unterstützung ihres ehrenamtlichen Engagements nutzen möchten, können einen formlosen Antrag stellen.

Der Antrag (Formulare sind im Bezirksamt erhältlich) ist zu senden an:
Bezirksamt Mitte von Berlin, QPK 3, Frau Harms, Mathilde-Jacob-Platz 1, 10551 Berlin,

Weitere Informationen:
Telefon 9018 32530
E-mail