KENAKO Award 2017

17.06.2017

Kenako_Award_2017_3
KENAKO Afrika Festival am 17.06.2017 Bild: Bezirksamt Mitte

Im Rahmen des KENAKO Afrika Festivals fand auch in diesem Jahr wieder die „Messe der Brückenbauer“ statt, auf der Vereine, Initiativen und Privatpersonen ihre Projekte mit Bezug zu Afrika vorstellen konnten. Eine Jury wählte aus diesen Projekten die besten aus, die mit dem KENAKO Award prämiert wurden. Neben dem offiziellen KENAKO Award erhielten die Gewinner zusätzlich ein Flugticket zu einer Destination in Afrika.

Den KENAKO Award 2017 verlieh Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel am 17. Juni 2017 auf der Festivalbühne auf dem Alexanderplatz.

“Der Alexanderplatz ist der richtige Ort für dieses Festival, auf dem Platz der Vielfalt, mitten in Berlin. Die Afrikanische Community ist ein wichtiger Bestandteil für den Bezirk. Auch bei den diesjährigen Preisträgern sehe ich das Ziel, sich für und mit Afrika zu engagieren und in dem Bereich etwas voranzubringen”, so Stephan von Dassel.

Unter dem Motto “Afrika-Engagement erleben!” konnten sich Interssierte auf dem Afrika Festival über das Engagement, die Kultur und das Leben der Afrikanischen Community in Deutschland informieren. Denn an diesen Tagen präsentieren zahlreiche Organisationen, Vereine und Initiativen aus ganz Deutschland welche Herausforderungen sie mithilfe ihrer Projekte meistern.

KENAKO Award - Preisverleihung am 17.06.2017

zur Bildergalerie