Bezirksticker - Aktuelle Ereignisse im Bezirk 2017

Gedenken an die Opfer der Märzrevolution auf dem „Platz des 18. März“ am Brandenburger Tor

Link zu: Gedenken an die Opfer der Märzrevolution auf dem „Platz des 18. März“ am Brandenburger Tor
Bild: Bezirksamt Mitte

Zum 169. Jahrestag der »Märzrevolution« riefen auch in diesem Jahr wieder die Aktion 18. März, das Bezirksamt Mitte und die Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin zu einer Gedenkstunde auf den „Platz des 18. März“ am Brandenburger Tor. Im Anschluss wurden Kränze auf dem Friedhof der Märzgefallenen niedergelegt. Die Märzrevolution, die im Februar 1848 begann, war Teil einer europaweiten Bewegung gegen Fürstenwillkür und Absolutismus.Weitere Informationen

Fahne hissen vor dem Rathaus Tiergarten anlässlich des Equal Pay Day

Link zu: Fahne hissen vor dem Rathaus Tiergarten anlässlich des Equal Pay Day
Bild: Bezirksamt Mitte

Gemeinsam mit Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel, den Bezirksstadträtinnen und -stadträten sowie Beschäftigten des Bezirksamtes wurde am 14.03.2017 die Fahne vor dem Rathaus Tiergarten gehisst. Der Tag des Equal Pay Day errechnet sich aus dem Gender Pay Gap, also aus der Lohndifferenz zwischen Frauen und Männern. Frauen müssen bis zum 18. März 2017 gearbeitet haben, um das Einkommen von Männern aus 2016 zu erzielen. Der Gender Pay Gap betrug im Jahr 2015 im Schnitt 21 Prozent.Weitere Informationen

Fotoausstellung "Voll dabei" der Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule im Rathaus Tiergarten

Link zu: Fotoausstellung "Voll dabei" der Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule im Rathaus Tiergarten
Bild: Bezirksamt Mitte

Die Fotoausstellung “Voll dabei” der Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule im Rathaus Tiergarten zeigt Schülerinnen und Schüler des neunten Jahrgangs bei ihren dreiwöchigen Praktika. Jeweils ein Porträt und ein Foto ihrer Hände veranschaulicht, wie sehr sie mit Kopf, Herz und Hand dabei sind.Weitere Informationen

Gedenken an die Opfer der „Fabrik-Aktion“ 1943 und den „Frauenprotest in der Rosenstraße“

Link zu: Gedenken an die Opfer der „Fabrik-Aktion“ 1943 und den „Frauenprotest in der Rosenstraße“
Bild: Bezirksamt Mitte

Am 27. Februar 2017 wurde an die Opfer der „Fabrik-Aktion“ 1943 gedacht und an den Kampf der mutigen nichtjüdischen Ehefrauen erinnert, die tagelang nach den Deportationen ihrer Männer in Konzentrations- und Todeslager, für deren Freilassung in der Rosenstraße protestierten.Weitere Informationen

Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus zum 27. Januar im Rathaus Tiergarten

Link zu: Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus zum 27. Januar im Rathaus Tiergarten
Bild: Bezirksamt Mitte

Am Freitag, den 27. Januar 2017, fand im Namen des Bezirksamtes und der BVV Mitte eine Gedenkminute mit anschließender Kranzniederlegung zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus im Rathaus Tiergarten statt.Weitere Informationen