Direkt zum Inhalt der Seite springen

Amt für Soziales

Standort:
Riesaer Str. 94, 12627 BerlinStadtplan
Rollstuhlgerecht WC nach DIN 18024 Fahrstuhl Behindertenparkplatz
Fax
(030) 90293-4305
Amtsleiter_in:
N.N.

Dienstleistungen Amt für Soziales: erforderliche Unterlagen, Gebühren, Formulare, Rechtsgrundlagen (Datenbank befindet sich im Aufbau)


Fachbereiche:

Hilfe zum Lebensunterhalt und Grundsicherung

Hilfe zum Lebensunterhalt und Grundsicherung

Hilfe zum Lebensunterhalt, Asylbewerber, Grundsicherung   mehr »

Eingliederungshilfe

Eingliederungshilfe

Informationen zur Eingliederungshilfe, Fallmanagement für Menschen mit Behinderung   mehr »

Hilfe zur Pflege

Hilfe zur Pflege

Kosten für Unterkunft und Verpflegung, Kosten für die Pflege   mehr »

Sozialdienst

Sozialdienst

Aktivierung, Beratung, Unterstützung und Hilfen zur Überwindung persönlicher Notlagen   mehr »

Betreuungsbehörde

Betreuungsbehörde

Hilfe bei der behördlichen Betreuung, Amtsbetreuung, Vorsorgevollmachten   mehr »

Unterhalt/Rechtsstelle/ Kosteneinziehung

Unterhalt/Rechtsstelle/ Kosteneinziehung

Geltendmachung und Durchsetzung von Unterhaltsansprüchen gegen Verwandte oder Ehegatten   mehr »

Hinweise:

Erwerbsfähige, die den eigenen Lebensunterhalt und den ihrer Familienangehörigen nicht finanzieren können, müssen beim JobCenter Arbeitslosengeld II für sich bzw. Sozialgeld für die nicht erwerbsfähigen Angehörigen beantragen.

Erwerbsfähig ist, wer nicht wegen Krankheit oder Behinderung auf absehbare Zeit außerstande ist, unter den üblichen Bedingungen des allgemeinen Arbeitsmarktes mindestens drei Stunden täglich erwerbstätig zu sein (§8 SGB II(Externer Link)).

Bildungs- und Teilhabepaket

Im Amt für Soziales erfolgt für Kinder und Jugendliche aus dem Rechtskreis des Sozialgesetzbuch (SGB XII) – Sozialhilfe – und des Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG) die Gewährung der Leistungen für:

  • mehrtägige Klassen- und Kindertagesstättenfahrten
  • Ausstattung mit persönlichem Schulbedarf
  • Schülerbeförderung
  • Soziale und kulturelle Teilhabe
  • eintägige Kita- und Schulausflüge
  • gemeinschaftliche Mittagsverpflegung in Schulen, Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege und die
  • Ausgabe des "berlinpass-BuT".

Achtung:

Kinder und Jugendliche aus dem Rechtskreis des SGB II ("Hartz-IV") erhalten die Leistungen im Jobcenter! Bezüglich der Leistungen für Kinder und Jugendliche aus dem Rechtskreis des Bundeskindergeldgesetzes (BKGG) für Kinderzuschlagsberechtigte und Wohngeldempfänger wenden Sie sich bitte an die Bürgerämter.
Antrag
Antrag aus dem Bildungs- und Teilhabepaket

Antrag auf Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket laden »

(Antrag aus dem Bildungs- und Teilhabepaket, 42775 KB)
Ergänzende Hinweise zum Antrag auf Leistungen der Bildung und Teilhabe
Ergänzende Hinweise zum Antrag auf Leistungen der Bildung und Teilhabe

Ergänzende Hinweise zum Antrag auf Leistungen der Bildung und Teilhabe laden »

(Ergänzende Hinweise zum Antrag auf Leistungen der Bildung und Teilhabe, 28483 KB)

Eingliederungshilfe Foto: www.pixelio.de(Externer Link)

Kontakt

Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf von Berlin
Amt für Soziales
Riesaer Str. 94
12627 Berlin

Stadtplan

Tel.: (030) 115 Bürgertelefon

Postanschrift
12591 Berlin

Bürgertelefon 115(Externer Link)

Schriftzug Behördennummer 115
Ihr zentraler Zugang zur Verwaltung

Telefon: (030) 115

Montag - Freitag von
07:00 bis 18:00 Uhr

Anträge/Broschüren

Anträge und Broschüren

Gesetze

Rechtsgrundlagen