Jugendkunstschule -Kunst von jungen Menschen-

Startbild Jugendkunstschule mit dem Schriftzug Kunst von Jungen Menschen
Bild: JKS

Die Jugendkunstschule Marzahn-Hellersdorf nach Berliner Modell ist eine Einrichtung des Fachbereichs Kultur des Bezirksamtes. Sie bietet Kindern und Jugendlichen vielseitige Möglichkeiten sich im Rahmen von künstlerischen Werkstätten, Kursen und Projekten künstlerisch und kreativ zu betätigen.

Als außerschulischer Lernort bietet die Jugendkunstschule thematische Werkstätten und Projektwochen in den Bereichen:

  • Grafik und Malerei
  • Textiles Gestalten
  • Tanz und Choreografie
  • Theater
  • Fotografie
  • Keramik
  • Holzbearbeitung
  • Installation

Die außerschulischen Angebote richten sich an alle Schulklassen aus dem Bezirk. Das Angebot ist in der Regel kostenfrei. In Ausnahmefällen können geringe Materialkostenbeiträge anfallen. Die Anmeldung erfolgt über unsere Website. Nachmittags finden Freizeitkurse unter künstlerischer Leitung statt. Das erste Semester ist kostenfrei. Auch während der Ferien bietet die Jugendkunstschule ein Programm an verschiedenen Standorten an. Ergänzt wird das Angebot durch Lehrerfortbildungen.

Die Jugendkunstschule Marzahn-Hellersdorf kooperiert mit anderen kulturellen Einrichtungen des Bezirkes.