Kinderforscherzentrum HELLEUM feiert fünften Geburtstag

5 Jahre HELLEUM - Gordon Lemm, Preisträgerin Maria, Dagmar Pohle, Prof. Hartmut Wedekind und der Schriftzug
Bild: BA Marzahn-Hellersdorf
Pressemitteilung vom 10.01.2018

Am Dienstag, den 9. Januar 2018, um 15:00 Uhr, gratulierten Bezirksbürgermeisterin Dagmar Pohle und Bezirksstadtrat Gordon Lemm dem Kinderforscherzentrum HELLEUM, dem gesamten Team und zwei jugendlichen Preisträgern zum fünfjährigen Bestehen.

Nach dem ersten Teil des Geburtstages, zu dem am Morgen bereits Staatssekretär für Bildung, Mark Rackles und Vertreter der ASH zu Besuch waren, eröffneten Bezirksbürgermeisterin Dagmar Pohle und Bezirksstadtrat Gordon Lemm nachmittags die offene Lernwerkstatt, die von 15:00 bis 18:00 Uhr für alle kleinen und großen neugierigen Gäste spannende Forscherangebote, wie zum Beispiel die Helle- und Leum-Bäckerei und Eis meißeln, anbot.

Zu Beginn zeichnete Dagmar Pohle Hennes für den im Jubiläums-Wettbewerb eingereichten Plan eines “Perpetuum Mobiles” mit einem Preis aus, Gordon Lemm überreichte Maria den Preis für ihren aus Recycling-Material gestalteten “HELLEUM”-Schriftzug.

Im Anschluss konnte dann die Kinder vor allem zweier Schulklassen aus dem Bezirk, die anlässlich des Jubiläums spannende Forscherwerke eingesandt und im Rahmen einer Verlosung die Teilnahme an der Jubiläumsveranstaltung gewonnen hatten, sowie andere jugendliche Gäste sich neben der offenen Werkstatt vor allem einem großen Eisblock im Garten des HELLEUM widmen, in dem neben sechs Yetis auch kleinere Überraschungen eingefroren waren.

Weitere Infos unter: Kinderforscherzentrum HELLEUM
Olga Theisselmann (Koordinatorin und Geschäftsführerin)
Kastanienallee 59 12627 Berlin, Telefon: 91148867.
www.helleum-berlin.de, info@helleum-berlin.de

5 Jahre HELLEUM

zur Bildergalerie