Inhaltsspalte

Mayada Al Sayad vom 1.VfL FORTUNA Marzahn mit neuer Bestleistung

Pressemitteilung vom 22.01.2016

Am Freitag, den 22. Januar 2016 fand für Mayada Al Sayad vom 1.VfL FORTUNA Marzahn in Dubai die Generalprobe für Olympia statt.
Die für Palästina startende Mayada Al Sayad hat bereits 2015 die Norm des Weltverbandes IAFF für den Marathonlauf der Frauen bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro erfüllt.
Mayada Al Sayad kam nach 2:39:48 Stunden ins Ziel und belegte den 17. Platz bei den Frauen in einem Wettbewerb, der von den äthiopischen Läuferinnen geprägt wurde . Die Siegerin Tirfi Tsegaye Beyene lief eine Zeit von 2:19:41 Stunden.

Mayada Al Sayad war in diesem internationalen Feld die drittbeste Läuferin aus Asien, was für einen möglichen Start bei den Asienmeisterschaften von Interesse wäre. Zurück in Marzahn-Hellersdorf bereitet sich Mayada Al Saya auf die Deutschen Meisterschaften im 10 Kilometer-Lauf vor.