Inhaltsspalte

Informationsabend zum Thema "Bipolare Störung"

Pressemitteilung vom 18.11.2015

Am Mittwoch, den 2. Dezember 2015, ab 18:00 Uhr, lädt die Selbsthilfekontaktstelle und die Selbsthilfevereinigung bipolaris zu einem informativen Abend zum Thema Bipolare Störung, auch bekannt unter der Beschreibung „manisch-depressiv“, in die Selbsthilfekontaktstelle, Alt Marzahn 59A, 12685 Berlin, ein.

Experten berichten aus Erfahrung darüber, wie sie sich äußert, wie sie behandelt werden kann und wie es sich damit lebt. Betroffene und Angehörige sind eingeladen, sich auszutauschen und miteinander zu diskutieren. Die Veranstaltung bietet nach einem einführenden Vortrag Raum für Fragen und Austausch für jeden, der sich diesem Thema nähern möchte. Als Referenten zu diesem Thema stehen Frau Annett Oehlschläger und Jeremy Dünow von bipolaris allen Interessierten zur Verfügung.

Um einen regen Austausch zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Um Anmeldung unter der Telefonnummer: 030/5425103 wird gebeten.

Der Eintritt ist frei. Spenden können freiwillig geleistet werden.