Inhaltsspalte

“Siemensolympiade“ – Wissens- und Sportwettbewerb des Wilhelm-von Siemens-Gymnasiums

Pressemitteilung vom 17.11.2015

Am Mittwoch, den 12. November 2015, bestritt das Wilhelm-von-Siemens-Gymnasium in Marzahn-Hellersdorf hat auch dieses Jahr wieder seine „Siemensolympiade“.

Die Schülerinnen und Schüler traten an diesem Wettkampftag nicht nur in sportlichen, sondern auch unterschiedlichen Fachdisziplinen gegeneinander an: von Mathe über Geschichte zu Deutsch und Französisch war hier „Köpfchen“ gefragt!
Ist Bronze ein Stoffgemisch? Was passiert in Kenia? Wie spricht man Cäsar auf Französisch aus? Auch der Sport kam dabei nicht zu kurz.
Sicher war dann: Die Klasse 9a hatte in der Gesamtwertung die Nase vorn und wurde mit einem Pokal belohnt. Freuen durften sich aber auch die Schüler der Grundschulen, die am Morgen ebenfalls in den Naturwissenschaften gegeneinander antraten – und dabei ganz nebenbei in das Gymnasium und die Fächer hinein schnuppern konnten.

Am Ende des Tages gab es dann viele strahlende Gesichter bei der Preisverleihung – nicht nur wegen der Siegerehrung, sondern auch wegen des tollen Tages.

Andreas Schulz
Schulleiter

Wilhelm-von-Siemens-Gymnasium
Allee der Kosmonauten 134
12683 Berlin
Tel. 030/549791340
Fax. 030/549791339
www.siemens-gymnasium.de