Inhaltsspalte

Die neue Ausgabe des Senioren-Magazins „Spätlese” ist online

Pressemitteilung vom 28.12.2011

Die neue Ausgabe des Senioren-Magazins „Spätlese” ist online unter: www.magazin-spätlese.net verfügbar. Die Leserinnen und Leser können sich auf interessante und lesenswerte Themen, insbesondere auch zur Winterzeit freuen. Die ehrenamtlichen Autorinnen und Autoren haben sich auch in dieser Ausgabe bemüht, für jeden Geschmack etwas anzubieten.
Barbara Ludwig macht sich Gedanken über unsere und zukünftige Renten. Christa-Dorit Pohle informiert über den Wert der Füße. Gerhard Kolberg lässt Sven-Egon Weihnachtsmann spielen. Ursula A. Kolbe berichtet unter anderem über den Alten Fritz, stellt Herrn Dr. Wollner vor, berichtet über eine Podiumsdiskussion und widmet sich der Armbanduhr. Rudolf Winterfeldt berichtet über die Auszeichnungsveranstaltung der BVV Marzahn-Hellersdorf, erzählt eine Meeresgeschichte und lässt Fritz Reuter zu Wort kommen. Edith Möller war beim Friseur und Christa Dittrich erinnert sich an ihre Jugend im Winter.