Drucksache - DS/1469/VIII  

 
 
Betreff: Street Art in Lichtenberg touristisch intensiver erschließen
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:BVO Bündnis 90/Die GrünenBVO Bündnis 90/Die Grünen
   
Drucksache-Art:Antrag zur BeschlussfassungAntrag zur Beschlussfassung
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
24.10.2019 
36. Sitzung in der VIII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin überwiesen   
Haushalt und Personal Entscheidung
13.11.2019 
37. Sitzung in der VIII. Wahlperiode des Ausschusses Haushalt und Personal vertagt   
11.12.2019 
38. Sitzung in der VIII. Wahlperiode des Ausschusses Haushalt und Personal vertagt   
08.01.2020 
39. Sitzung in der VIII. Wahlperiode des Ausschusses Haushalt und Personal vertagt   
12.02.2020 
40. Sitzung in der VIII. Wahlperiode des Ausschusses Haushalt und Personal      
Wirtschaft, Arbeit und Soziales und Gemeinwesen mitberatend
14.11.2019 
35. Sitzung in der VIII. Wahlperiode des Ausschusses Wirtschaft, Arbeit und Soziales und Gemeinwesen vertagt   
11.12.2019 
36. Sitzung in der VIII. Wahlperiode des Ausschusses Wirtschaft, Arbeit und Soziales und Gemeinwesen erledigt   
Kultur und Bürgerbeteiligung mitberatend
27.11.2019 
31. Sitzung in der VIII. Wahlperiode des Ausschusses Kultur und Bürgerbeteiligung vertagt   
22.01.2020 
32. Sitzung in der VIII. Wahlperiode des Ausschusses Kultur und Bürgerbeteiligung erledigt   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag BVO Bündnis 90/Die Grünen PDF-Dokument
Stellungnahme WASG PDF-Dokument
Stellungnahme Kultur PDF-Dokument

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht grafische Straßenkunst (Street Art, Murals, Graffiti) in Lichtenberg touristisch intensiver zu erschließen.

 

Begründung:

Grafische Straßenkunst wird in vielen Städten der Welt über Festivals, private Führungen, Applikationen und Ähnliches touristisch erschlossen. Tourist*innen können anhand eines Themas (hier: grafische Straßenkunst) Städte und Quartiere abseits ausgetretener Pfade erkunden und Neues entdecken.

 

Das Berlin Mural Fest wird seit 2018 in Berlin organisiert. Die Lichtenberg Open Art Gallery hat ganzjährig geöffnet. Neue Wandgemälde werden im Rahmen eines mehrtägigen Programmes präsentiert. Die Vielfältigkeit der Street Art in Lichtenberg bleibt jedoch für die meisten Tourist*innen unentdeckt.

 

Das Land Berlin hat mit dem aktuellen Tourismuskonzept u. a. die Absicht, Tourist*innen stärker über die Stadt zu verteilen. Die Bewerbung grafischer Straßenkunst in Lichtenberg kann diesem Ziel dienen und zu einem Imagegewinn Lichtenbergs beitragen.

 

Das Bezirksamt könnte bspw. der Straßenkunst im Bezirk eine Entdeckertour widmen oder sie in ihrer Vielfältigkeit zu einer Langen Nacht der Bilder präsentieren. (Grafische) Straßenkunst im Wandel der Zeit könnte Thema einer Ausstellung des Museums Lichtenberg sein.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksparlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen