Auszug - Ausstellung über Deportation jüdischer Kinder auf Lichtenberger Bahnhöfen  

 
 
2. Sitzung in der VI. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin
TOP: Ö 13.6
Gremium: Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Beschlussart: ohne Änderungen in der BVV beschlossen
Datum: Do, 23.11.2006 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 - 21:55 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Mehrzwecksaal
Ort: Große-Leege-Str. 103, 13055 Berlin
DS/0013/VI Ausstellung über Deportation jüdischer Kinder auf Lichtenberger Bahnhöfen
   
 
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Die Linke.PDS, SPDBezirksamt
  BzStRin KultBüD,
Drucksache-Art:Antrag zur BeschlussfassungVorlage zur Kenntnisnahme
 
Wortprotokoll
Beschluss

Die DS/0013/VI und DS/0014/VI wurden von der Fraktion SPD mit eingereicht und gemeinsam behandelt

Die DS/0013/VI und DS/0014/VI wurden von der Fraktion SPD mit eingereicht und gemeinsam behandelt.

 

Der Antrag zur Beschlussfassung wurde mehrheitlich beschlossen.

Beschluss:

Beschluss:

Das Bezirksamt wird ersucht, sich gegenüber der Deutschen Bahn AG dafür einzusetzen, dass anlässlich des 27. Januar 2008, des Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz durch die Sowjetarmee, auf Lichtenberger Bahnhöfen in einem Bereich mit öffentlichem Publikumsverkehr Ausstellungen über die Rolle der Reichsbahn bei der Deportation und Vernichtung jüdischer Mitbürger gezeigt werden und für dieses Vorhaben geeignete Unterstützung anzubieten.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksparlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen