Bezirksstadträtin Birgit Monteiro (SPD)

Birgit Monteiro
Bild: SPD

Stellv. Bezirksbürgermeisterin und Bezirksstadträtin der Abteilung Stadtentwicklung, Soziales, Wirtschaft und Arbeit

Möllendorffstraße 6, 10367 Berlin
Telefon: 030 90296-8000, Telefax: 030 90296-8009
E-Mail:birgit.monteiro@lichtenberg.berlin.de
www.birgit-monteiro.de | Facebook

Aktuelles aus der Abteilung

Birgit Monteiro wurde 1969 in Strausberg geboren und absolvierte eine Berufsausbildung zur Landmaschinen- und Traktorenschlosserin. Bis 1998 studierte sie an der Humboldt-Universität zu Berlin Geschichte und Germanistik (M.A.). Außerdem absolvierte sie ein Zusatzstudium „Deutsch als Fremdsprache“. In der Phase des Studiums bekam Birgit Monteiro auch ihre zwei Kinder.
Nach zweijähriger Tätigkeit als Dozentin für Deutsch als Fremdsprache im In- und Ausland wurde sie im Jahr 2000 Geschäftsführerin des Lichtenberger Nachbarschaftsvereins Kiezspinne FAS e.V., dem sie zum Nachbarschaftshaus „Orangerie“ in der Schulze-Boysen-Straße verhalf. 2005 nahm sie zudem ein berufsbegleitendes Masterstudium „Sozialmanagement“ an der Alice-Salomon-Hochschule auf. Ein Jahr später wurde die Alleinerziehende neben dem Job in der Kiezspinne und dem Studium erstmals ins Abgeordnetenhaus gewählt. 2008 schloss sie ihr Studium erfolgreich ab. 2010 wechselte Birgit Monteiro als Geschäftsführerin von der Kiezspinne zum bundesweiten Dachverband der Nachbarschaftshäuser, dem Verband für sozial-kulturelle Arbeit. Dort gehörte es zu ihren ersten Aufgaben, eine gemeinnützige Tochtergesellschaft zu gründen. Als Geschäftsführerin von Verband und Gesellschaft für sozial-kulturelle Arbeit hatte sie etwa einhundert Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Bei den Kommunalwahlen 2011 gelang ihr der Gewinn des Direktmandats in ihrem Wahlkreis Alt-Lichtenberg und damit der Wiedereinzug ins Abgeordnetenhaus. Als Sprecherin für Arbeitsmarkt- und Behindertenpolitik gehören das Berliner Landesmindestlohngesetz und die Verankerung von gemeinsamen Arbeitsgruppen mit Menschen mit Behinderung in allen Senatsverwaltungen zu ihren Erfolgen.
Nach dem Wechsel des Lichtenberger Bezirksbürgermeisters Andreas Geisel in den Senat wurde Birgit Monteiro im Januar 2015 von der BVV zur Lichtenberger Bezirksbürgermeisterin gewählt. Seit 16. Dezember 2016 ist sie stellvertretende Bezirksbürgermeisterin und Bezirksstadträtin für Stadtentwicklung, Soziales, Wirtschaft und Arbeit.

Als Leiterin der Abteilung Stadtentwicklung, Soziales, Wirtschaft und Arbeit ist Birgit Monteiro verantwortlich für: