Gesundheitsamt - Heilpraktiker-Bereich / Patientenaktenarchiv

Heilpraktiker-Bereich

Alfred-Kowalke-Str. 24, 10315 Berlin
Wer berufs- oder gewerbsmäßig die Heilkunde ausüben möchte, ohne als Arzt bestallt zu sein, benötigt in Deutschland die Heilpraktikererlaubnis. Wenn sich die angestrebte Tätigkeit nur auf den Geist oder Seelenzustand bezieht, wird die eingeschränkte Heilkundeerlaubnis auf dem Gebiet der Psychotherapie benötigt. Begrenzt sich die auszuübende Tätigkeit auf das Gebiet Physiotherapie und Sie sind ausgebildete/r Physiotherapeut/in, so ist die begrenzte Heilkundeerlaubnis auf dem Gebiet der Physiotherapie zu beantragen.
Der Antrag auf Erteilung der Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung ist schriftlich beim Gesundheitsamt des Bezirksamtes Lichtenberg von Berlin zu stellen, wenn sich der Hauptwohnsitz in einem der Berliner Bezirke Mitte, Friedrichshain-Kreuzberg, Pankow, Spandau, Reinickendorf oder in Lichtenberg befindet.

Die nötigen Antragsformulare (eingeschränkte Heilpraktiker-Erlaubniserteilung und Heilpraktiker-Erlaubniserteilung) stehen als PDF-Dokument unter Formulare von A bis Z zur Verfügung.

Ansprechpartnerinnen im Heilpraktikerbereich

  • Ansprechpartnerin allgemeine Heilkunde-Erlaubnis

    Frau Müller
    Telefon: 90296-7508

  • Ansprechpartnerin eingeschränkte Heilkunde-Erlaubnis Physiotherapie

    Frau Barthel
    Telefon: 90296-7522

  • Ansprechpartnerin eingeschränkte Heilkunde-Erlaubnis Psychotherapie

    Frau Lehmann
    Telefon: 90296-7514

Sprechzeiten

  • Dienstag, Donnerstag, Freitag

    09:00 – 12:00 Uhr
    und nach telefonischer Vereinbarung

Patientenaktenarchiv

Alfred-Kowalke-Str. 24, 10315 Berlin
Im Zentralarchiv befinden sich Patientenakten aus Einrichtungen des ehemaligen staatlichen Gesundheitswesens (Ambulatorien, Polikliniken, Arztpraxen), des Betriebsgesundheitswesens, der Impfkartei (ehemals Scheffelstr.) aus den Stadtteilen Lichtenberg und Hohenschönhausen.
Die zeitweilige Überlassung der Patientenakte erfolgt nur auf schriftliche Anforderung des behandelnden Arztes und der Einverständigungserklärung des Patienten.

  • Ansprechpartnerin

    Frau Mathieu
    Telefon: 90296-7346

  • Sprechzeiten
    Dienstag und Donnerstag

    .
    08:30 – 11:00 Uhr
    und nach telefonischer Vereinbarung