Mies van der Rohe Haus

Baudenkmal und Ausstellungshaus
Mies van der Rohe Haus

Baudenkmal

Ufer des Obersees in schwarz weiß
Bild: Harf Zimmermann

Das idyllisch am Ufer des Obersees gelegene Haus wurde 1932 von Ludwig Mies van der Rohe für den Druckereibesitzer Karl Lemke und seine Frau entworfen. In den Jahren 2000 bis 2002 erfolgte eine denkmalgerechte Instandsetzung. Auch der Garten wurde nach einem historischen Plan wiederhergestellt. Er lädt zum Flanieren und Erholen ein. Die Räume des Hauses dienen heute als Ausstellungsort für Kunst der Moderne.

Ausstellungshaus

Mies van der Rohe Hauses - in schwarz weiß
Bild: Harf Zimmermann

Was heißt es, Kunst in einem Bauwerk zu zeigen, welches selbst schon ein Kunstwerk ist?
In Ausstellungen und Veranstaltungen wird der Dialog zwischen dem wahrnehmenden Betrachter, dem Kunstwerk und dem ihn umgebenden Architekturraum des Mies van der Rohe Hauses erforscht.

Ausstellungen im Haus

Aktuelles

Kai Schiemenz. Rethra
Kai Schiemenz. Rethra Bild: Otto Felber

Kai Schiemenz. IN FARBE
2.4. – 25.6.17

Vernissage 2.4.2017, 16 Uhr

Die Ausstellung IN FARBE des Künstlers Kai Schiemenz bildet den Auftakt der dreiteiligen Ausstellungsreihe GLAS im Mies van der Rohe Haus. Glas hat als Medium in der zeitgenössischen Kunst in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen und ist für viele Künstler zu einem festen Bestandteil ihrer Arbeit geworden. Umso interessanter wird es, wenn GLAS in einer modernen Architektur vorgestellt wird, bei der die wandgroßen Glasfassaden für „Licht, Luft und Bewegung“ (Giedion) sorgen.
Der Berliner Künstler Kai Schiemenz zeigt neue, farbige Glasskulpturen, die in ihrem Modellcharakter an seine raumgreifenden Installationen anknüpfen. Die gegossenen Skulpturen sind Ergebnis einer langjährigen Auseinandersetzung mit Architektur, Skulptur und Stadtraum. Der Herstellungsprozeß selbst wird zum Thema, dessen Spuren in die Skulpturen eingeschrieben sind.
Die Idee und das Konzept der Ausstellungreihe GLAS kommen von Julius Weiland für das Mies van der Rohe Haus.

Kunstvermittlung

MIES - KUNST - GARTEN
Bild: Bezirksamt Lichtenberg

“mies verstehen”

Die Sonntagsführung durch Haus, Garten und Ausstellung
jeden 1. Sonntag im Monat um 11:30 Uhr
Eintritt pro Person 5 Euro, bis 16 Jahre frei

mies - verstehen für Schulen
Bild: Bezirksamt Lichtenberg

“mies verstehen für Schulen”

Das Mies van der Rohe Haus bietet für den Kunstunterricht der Schulen den Besuch in einem Original der Klassischen Moderne mit Führung und praktischer Betätigung.
Anmeldung bitte 14 Tage im Voraus:
info@miesvanderrohehaus.de