Mies van der Rohe Haus

Baudenkmal und Ausstellungshaus
Mies van der Rohe Haus

Baudenkmal

Ufer des Obersees in schwarz weiß
Bild: Harf Zimmermann

Das idyllisch am Ufer des Obersees gelegene Haus wurde 1932 von Ludwig Mies van der Rohe für den Druckereibesitzer Karl Lemke und seine Frau entworfen. In den Jahren 2000 bis 2002 erfolgte eine denkmalgerechte Instandsetzung. Auch der Garten wurde nach einem historischen Plan wiederhergestellt. Er lädt zum Flanieren und Erholen ein. Die Räume des Hauses dienen heute als Ausstellungsort für Kunst der Moderne.

Ausstellungshaus

Mies van der Rohe Hauses - in schwarz weiß
Bild: Harf Zimmermann

Was heißt es, Kunst in einem Bauwerk zu zeigen, welches selbst schon ein Kunstwerk ist?
In Ausstellungen und Veranstaltungen wird der Dialog zwischen dem wahrnehmenden Betrachter, dem Kunstwerk und dem ihn umgebenden Architekturraum des Mies van der Rohe Hauses erforscht.

Ausstellungen im Haus

Aktuelles

Heidi Specker
Heidi Specker Bild: Heidi Specker

HEIDI SPECKER . SAAT SEED
22.1. – 26.3.17

Vernissage 22.1.2017, 14 Uhr

Die Ausstellung SAAT SEED der Künstlerin Heidi Specker bildet Abschluss und Höhepunkt der Ausstellungs- und Veranstaltungsreihe Von der Natur der Kunst / Die Kunst in der Natur. Ausgangspunkt waren für Heidi Specker eigene Fotografien der im Garten des Landhauses Lemke befindlichen Pflanzen. Diese wurden mit historischen Fotografien des Hauses und mit Motiven der 1920er und 1930er Jahre aus dem Bereich Bauhaus zusammengeführt. Heidi Specker hat dabei Bezüge zur Gegenwart hergestellt und das Thema Pflanze als menschliche Züchtung in ihre Betrachtung einbezogen. Schon der Ausstellungstitel verweist dabei auf die Doppeldeutigkeit von Saatgut als einem Kulturgut, das heute im Zeitalter der industriellen Reproduzierbarkeit von Pflanzen, nicht nur positive Assoziationen hervorruft. Die Künstlerin versteht den Gedanke von Säen und Saat in dieser Ausstellung in einem erweiterten Sinne von Etwas-in-die-Welt-bringen, was ja nicht nur Pflanzen sein können, sondern auch eine Ideologie oder eine Kultur, oder eben die Idee des Bauhauses.

Kunstvermittlung

MIES - KUNST - GARTEN
Bild: Bezirksamt Lichtenberg

“mies verstehen”

Die Sonntagsführung durch Haus, Garten und Ausstellung
jeden 1. Sonntag im Monat um 11:30 Uhr
Eintritt pro Person 5 Euro, bis 16 Jahre frei

mies - verstehen für Schulen
Bild: Bezirksamt Lichtenberg

“mies verstehen für Schulen”

Das Mies van der Rohe Haus bietet für den Kunstunterricht der Schulen den Besuch in einem Original der Klassischen Moderne mit Führung und praktischer Betätigung.
Anmeldung bitte 14 Tage im Voraus:
info@miesvanderrohehaus.de