Kleingärten

Im Bezirk Lichtenberg gibt es insgesamt 44 Kleingartenanlagen, von denen sich 37 vollständig oder teilweise auf dem Grund und Boden des Landes Berlin befinden. Sie erstrecken sich vom Landschaftspark Barnim bis nach Karlshorst.

Die landeseigenen Flächen (zirka 207 Hektar) werden vom Amt für Umwelt und Natur, Fachbereich Grundsatz- und Sonderaufgaben, verwaltet. Hierzu existieren Zwischenpachtverträge mit dem Bezirksverband der Kleingärtner Berlin-Hohenschönhausen e.V. für den Bereich Lichtenberg Nord, ehemals Berlin-Hohenschönhausen sowie mit dem Bezirksverband Berlin-Lichtenberg der Gartenfreunde e.V. für den Bereich Lichtenberg Süd, ehemals Lichtenberg.

Die Unterverpachtung der einzelnen Parzellen erfolgt über die Bezirksverbände, Bezirksverband der Kleingärtner Berlin-Hohenschönhausen e.V. , Bezirksverband Berlin-Lichtenberg der Gartenfreunde e.V.

Die Kleingartenanlagen sind im Sinne des Bundeskleingartengesetzes und des Kleingartenentwicklungsplanes der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung planungsrechtlich in ihrem Bestand gesichert.

Verwandete Links...