Baubeiräte

Die Baubeiräte wurden auf der Grundlage einer von der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) beschlossenen Geschäftsordnung berufen. Sie wurden für Investitionsmaßnahmen von öffentlichem Interesse temporär und lokal orientiert gebildet.

Folgende Baubeiräte sind berufen

Ziel ist, über die Baubeiräte Bürger- und Bürgerinneninteressen möglichst aller Ziel- und Altersgruppen bei der Neugestaltung öffentlicher Räume zu berücksichtigen. Dabei sollen insbesondere Aspekte von Geschlechtergerechtigkeit – Gender Mainstreaming – berücksichtigt werden. Darüber hinaus können Bürgervereine, Wohnungsbaugesellschaften, Gewerbetreibende, Anwohner unter anderem ihre Anregungen einbringen und so ein Stück Kiez selbst mitgestalten.
Die Mitglieder der Baubeiräte wurden vom Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung berufen und tagen bedarfsorientiert.

Geschäftsordnung der Baubeiräte beim Bezirksamt Lichtenberg

PDF-Dokument (16.5 kB)

Checkliste Gender Mainstreaming

PDF-Dokument (43.7 kB)