Wichtige Informationen zur Aktuellen Situation: COVID-19 (Coronavirus)

Sehr geehrte Bürger:innen, der Pandemiestab des Bezirksamtes Lichtenberg diskutiert regelmäßig in seinen Sitzungen über die Maßnahmen zur Eindämmung des COVID-19 (Coronavirus). Im Ergebnis gelten vorerst folgende Regelungen:
Info-Seite Bezirksamt Lichtenberg | Allgemeinverfügung | WARN-APP | WirbleibenzuHause | Hilfsangebote

Land Berlin | Impf-Informationen des Berliner Senats

Inhaltsspalte

Vorbeugen ist besser als bohren - Zahngesundheit bei Kindern

Kinder spielen Zahnarzt
Bild: Claudia Paulussen - Fotolia.com

Für die Zahngesundheit Ihrer Kinder ist eine frühe und regelmäßige Zahnpflege sowie entsprechende Kontrolluntersuchungen bereits im Kindesalter eine wichtige Voraussetzung. Die Zahngesundheit besteht aus vier Säulen: gesunde Ernährung, optimale Mundhygiene, Flouridierung zur Zahnschmelzhärtung und ein regelmäßiger Zahnarztbesuch.

Wir achten auf Ihrer Kleinkinder, Kinder und Jugendlichen und führen jährliche Vorsorgeuntersuchungen in den Kindertagesstätten und Schulen durch. Wir führen Gruppenprophylaxe in den Kindereinrichtungen durch und bieten Ihnen eine kieferorthopädische Beratung. Wir beraten Sie zu zahnärztlichen Fragen, Ernährung, Mundhygiene und Fluoridierung und erstellen zahnärztliche Gutachten im Rahmen der Amtshilfe.

Zahnpflege - Zahnputztechnik

Kleinkinder und Kinder beherrschen noch nicht richtig die Zahnputztechnik. Nachdem das Kind geputzt hat, sollten die Eltern bis ca. zum Schulalter die Zähne nachputzen. Es wird die “KAI-Technik” empfohlen.

Die Abkürzung KAI steht für:
  • K = Kaufläche: Es werden zuerst die Flächen gereinigt, die zum Kauen benutzt werden.
  • A = Außenseite: Es werden die Außenflächen gereinigt.
  • I = Innenseite: Es wird die Innenseite gereinigt. Diese Flächen sind für Kinder nicht besonders einfach zu putzen. Deshalb muss hier eine sorgfältige Übung erfolgen.
    (Quelle: Wikipedia)