Ausstellungseröffnung: „Facettenreiches Lichtenberg“

Pressemitteilung vom 05.10.2017

Seit einem Jahr initiiert das Projekt „Wirtschaftsorientiertes Stadtmarketing“ im Auftrag des Bezirksamtes Lichtenberg Ideen, um den Bezirk als Wirtschaftsstandort bekannter zu machen. Im Rahmen dieses Projektes wurde ein Aquarell -Wettbewerb ausgerufen. Gesucht wurden die schönsten Bilder zum Thema „Wirtschaftsstandort“, die als Kalender 2018 Verwendung finden sollen. Die Teilnahme war überwältigend. Mehr als 60 Künstlerinnen und Künstler reichten ihre Werke ein.

Am Freitag, 20. Oktober, um 17 Uhr werden die Arbeiten in der KULTschule, Sewanstraße 43 in 10319 Berlin der Öffentlichkeit präsentiert.
Der Einlass beginnt um 16.30 Uhr.

Interessierte sind herzlich eingeladen zur Vernissage „Facettenreiches Lichtenberg“ zum Wirtschaftsstandort Lichtenberg

Die Bilder können bis Ende Dezember 2017 in der KULTschule besichtigt werden und gehen anschließend als Wanderausstellung durch den Bezirk.

Weitere Informationen:
Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Abt. Stadtentwicklung, Soziales, Wirtschaft und Arbeit
Marion Nüske, Leiterin Büro für Wirtschaftsförderung
Telefon: (030) 90296-4338 | E-Mail