Schwebezustand: Schau in der rk-Galerie im Ratskeller

Pressemitteilung vom 29.06.2017

Die rk – Galerie für zeitgenössische Kunst im Ratskeller Lichtenberg zeigt in ihrer neuen Ausstellung „Schwebezustand“ Malereien, Zeichnungen und Collagen von Mathias Roloff und Robert Stieghorst.

Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) lädt am Dienstag, 11. Juli, um 19 Uhr zur Vernissage und begrüßt dazu die Kunsthistorikerin Anne Simone Krüger. Die Saxophonistin Elke Fernholz musiziert.

Der 1979 in Berlin geborene Mathias Roloff und der gebürtige Bielefelder Robert Stieghorst sind zwei junge Künstler mit einem Atelier in Berlin-Lichtenberg. Sie haben beide an der Universität der Künste Berlin studiert und dort als Meisterschüler abgeschlossen – Stieghorst bei Thomas Zipp, Roloff bei Volker Stelzmann.

Mathias Roloff wohnt in Lichtenberg, hat dort seine künstlerische Heimat. Er ist in zahlreiche künstlerische Projekte involviert, so an der Jugendkunstschule oder im Studio Bildende Kunst. Beide werden in Berlin von der Galerie „Westphal Berlin | Kunst und Projekte2 vertreten. Doch das sind längst nicht alle Verbindungen der Künstler zueinander.

Ihren realistischen und zumeist figürlichen Arbeiten wohnt eine seltsame Atmosphäre inne: Der Betrachter wird gefangen genommen durch die vermeintliche Widersprüchlichkeit der Dinge. Stieghorst nutzt für das Erschaffen seiner surreal anmutenden Bildwelten vor allem Mittel der Collage und der Malerei. Roloff zeigt aus seinem Oeuvre stimmungsvolle Zeichnungen und Gemälde sowie originalgrafische Bücher. Unter dem Titel „Schwebezustand“ stellt nun eine Dialogausstellung aktuelle Werke der beiden aufstrebenden Künstler vor.

Im Rahmen der Ausstellung lädt die Galerie zu folgenden Veranstaltungen ein:

  • Dienstag, 22. August, 16 Uhr: Künstlerführung und Gespräch, Eintritt frei
  • Donnerstag, 31. August, 20 Uhr: Kunstsalon #3
    Konzert „Trumpet’o’Ridoo“
    Kelly O’Donohue / Trompete, Posaune, Effekte Martin Fischer / Didgeridoo, Cajon, Percussion
    Eintritt 5,00 € / ermäßigt 3,00 €

rk – Galerie für zeitgenössische Kunst im Ratskeller Lichtenberg | Möllendorffstraße 6 | 10367 Berlin | Montag bis Freitag 10 bis 18 Uhr | Ausstellung vom 12.07. bis 01.09.2017, Eintritt frei

Weitere Informationen:
Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Abteilung Personal, Finanzen, Immobilien und Kultur
Amt für Weiterbildung und Kultur
rk – Galerie für zeitgenössische Kunst
Silvia Eschrich | Telefon (030) 90296-3713 | www.kultur-in-lichtenberg.de