Malerei und Skulpturen: Vernissage in der Galerie 100

Pressemitteilung vom 23.06.2017

Die Galerie 100 zeigt im Juli und August Malerei der Uckermärkerin Irene Sohler und Skulpturen der Brandenburgerin Katharina Vogt. Zur Vernissage am Mittwoch, 28. Juni, um 19 Uhr in der Galerie an der Konrad-Wolf-Straße 99 spricht der Maler und Grafiker Bernd Kerkin.
Irene Sohler, 1951 in Brandenburg an der Havel geboren, studierte Kunsterziehung und Germanistik sowie Malerei und Grafik. Zwischen 1979 und 1989 war sie am Kulturhaus Potsdam, in der Kunstsammlung Neubrandenburg und im Gedenkatelier Otto Niemeyer-Holstein in Koserow-Lüttenort tätig. Irene Sohler lebt und arbeitet im uckermärkischen Fürstenwerder.
Die Diplom-Designerin Katharina Vogt, 1966 in Berlin geboren, studierte an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee, an der Fachschule für Werbung und Gestaltung Berlin und an der FHS Potsdam. Seit 1997 ist sie freiberuflich tätig als Bildhauerin und Grafikerin. Katharina Vogt lebt und arbeitet in Triepkendorf.

Galerie 100 und Kunstverleih | Konrad-Wolf-Straße 99 | 13055 Berlin | Telefon 030 971 11 03 | Di bis Fr 10-18 Uhr, So 14-18 Uhr | Ausstellung vom 28.06. bis 23.08.2017 | Eintritt frei

Weitere Informationen
Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Abteilung Personal, Finanzen, Immobilien und Kultur
Amt für Weiterbildung und Kultur
Galerie 100
Frau Lorenz
Telefon: (030) 971 11 03 | Internet