Wichtige Informationen: COVID-19 (Coronavirus)

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, auf den folgenden Seiten finden Sie alle wichtigen Informationen zur aktuellen Lage, zusammengestellt vom Bezirksamt und dem Senat von Berlin:
Corona-Info-Seite von Lichtenberg | Allgemeinverfügung von Lichtenberg

Corona-Info-Seiten vom Land Berlin | Corona-WARN-APP

Inhaltsspalte

Lichtenberg: Dreitägiges Mittelalter-Spektakel um den 1. Mai

Pressemitteilung vom 21.04.2017

Das Dach des Rathauses in der Möllendorffstraße wird saniert: Lichtenberg feiert trotzdem. Drei Tage lang können Lichtenbergerinnen und Lichtenberger erleben, wie die Menschen vor 800 Jahren gelebt haben.

Unterstützt von der Wohnungsbaugesellschaft Howoge verwandelt sich von Samstag bis Montag, 29. April bis 1. Mai, immer ab 12 Uhr die Wiese am Rathaus Lichtenberg wieder in ein mittelalterliches Dorf: Schmiede, Alchimisten und eine Wahrsagerin zeigen ihr Können. Musikanten, Sängerinnen und Gaukler unterhalten das Volk. Mittelalter-Gruppen wie die „Viatores Historica“ stellen ihr Lager auf und verwandeln sich in Mägde, Herzoginnen und Grafen. Das Volk kann sich in Jonglage- und Töpfer-Workshops ausprobieren. Zusätzlich gibt es Kinderschminken und Henna-Körperbemalung. Für die Jüngsten werden Rittertourniere und Schwertkampfübungen veranstaltet. Sie dürfen sogar auf Drachen reiten.
Lichtenbergs Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) eröffnet das Fest am Sonntag, 30. April, um 15 Uhr. Höhenpunkt der Walpurgisnacht ist das Konzert von „Varius Coloribus“ um 20.15 Uhr mit abschließender Feuershow der Gruppe „Scherbenspiel“ von 22.30 bis 23 Uhr. Am Montag, 1. Mai, teilt der Bezirksbürgermeister um 14 Uhr Neuigkeiten vom „lichten Berge“ mit. Für mögliche Einschränkungen durch die Bauarbeiten bittet das Bezirksamt Lichtenberg um Verständnis.

Bühnenprogramm am 30. April, Moderation: Gero Bergmann

Uhrzeit zirka Wer Was Bemerkung
Gero Begrüßung und Einführung ins Programm
13:30 – 14:00 Multus Tumulus Musik mit den Barden
14:00 – 14:30 Uhlenflug Leiser Minnesang Cosima
14:30– 15:00 Nelly & Partner WalkAct Nelly u. Partner auf der Hauptwiese, Pause auf der Bühne
15:00 – 15:15 Bezirksbürgermeister Michael Grunst Eröffnung
15:15 – 15:45 Max & Moritz Jonglage & Gaukelei
15:45 – 16:15 Uhlenflug Leise Klänge
16:15 – 16:45 Max & Moritz Der Teufel und die gestohlenen Pfannkuche Märchenspiel
16:45 – 17:15 Nelly & Partner WalkAct Nelly u. Partner auf der Hauptwiese, Pause auf der Bühne
17:15 – 17:45 Multus Tumultus Bardenmusik
17:45 – 18:15 Der Alchemist & Arzt Wundersamer Fachvortrag
18:15 – 18:45 Uhlenflug Minnegesang
18:45 – 19:15 Multus Tumultus Sauf und Rauflieder
19:15 – 19:30 Aufbau der Band
19:30 – 20:20 Varius Coloribus Mittelalterband
20:20 – 21:00 Pause für Speis & Trank In Klärung:
Optional ein Walpurgisritual
21:00-21:50 Varius Coloribus Mittelalterband
22:00 – 22:30 Scherbenspiel Feuershow

Bühnenprogramm am 1. Mai 2017, Moderation: Gero Bergmann

Uhrzeit zirka Wer Was Bemerkungen / Kontakt
13:00 Gero Begrüßung und Einführung ins Programm
13:00 – 13:30 Servax Senex Musik mit den Wanderbarden
13:30 – 14:00 Kleine Sekunde Leise Klänge
14:00 – 14:15 Bezirksbürgermeister Neuigkeiten ans Volk
14:15– 14:30 Jonglage & Gaukelei Max (von Max & Moritz) Workshop bewerben
14:15 – 14:35 Daphnes Clan Tanz
14:35 – 15:30 Das spielwütige Gesinde e.V. Märchenstück „Zwergnase“ Vor der Bühne auf der Wiese, Aufbau und Spiel
15:30 -16:00 Kleine Sekunde Musik
16:00 – 16:30 Der Alchemist & Arzt Vorspiel
16:30-17:00 Servax Senex Musik mit den Wanderbarden
17:00– 17:20 Daphnees Clan Tanz
17:20 – 17:50 Kleine Sekunde Minnegesang
17:50 – 18:15 Pause vor dem Endspurt
18:15 – 18:45 Servax Senex Sauf- und Rauflieder der Wanderbarden
18:45 – 19:15 Kleine Sekunde Leise Klänge Zum Abschied

Weitere Informationen:
Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Möllendorffstraße 6; 10367 Berlin
Telefon: (030) 90296-3310 | Telefax: 030 90296 – 3319 |E-Mail | www.lichtenberg.berlin.de