Inklusives Straßentheater mit Yrrwahria am 6. Mai

Pressemitteilung vom 20.04.2017

Das Theaterprojekt wird unterstützt vom Bezirkskulturfonds Lichtenberg

UNwege ist der Titel des Theaterprojektes des inklusiven Ensembles des Yrrwahria Theaters, in dem die Künstlerinnen und Künstler eine interaktive Reihe von Aufführungen zu den Themen „Barrierefreiheit“ und „Klimafreundliche Mobilität“ kreiert haben.
Die erste Aufführung des Yrrwahria Theaters in diesem Jahr ist eine Straßentheaterinszenierung. Sie findet statt am Samstag, 6. Mai, um 16 Uhr in der Verkehrsschule Lichtenberg, Baikalstraße 4.
Die Theatergruppe, bestehend aus 15 Menschen mit und ohne Behinderung, hat Barrieren und Hindernisse im Alltag aufgespürt. Mit ihrem Fragen zog die Gruppe im September 2016 durch Lichtenberg und interviewte Menschen auf der Straße. Aus den persönlichen Antworten sind Ideen für Szenen und Figuren entstanden, die zu einer realfantastischen Geschichte wurden, in die nun das Publikum verstrickt werden soll. Dabei sind die Zuschauerinnen und Zuschauer mehr als nur Betrachter: Sie sind eingeladen, sich inmitten einer amüsant verwirrenden Theaterreise durch Lichtenberg wiederzufinden.
Denn diese Fragen gehen uns alle an: Wo gleichen, wo unterscheiden sich menschliche Bedürfnisse, wenn es um barrierefreie Mobilität geht? Führt Gemütlichkeit direkt ins Verbrechen oder sollen wir die Wirklichkeit in Ruhe lassen?
Es spielen: Mandy Adam, Marion Burtzlaff, Annette Hälker, Ingrid van Hulle, Klaus-Peter Konsolke, Rainer Koppe, Florian Leue, Ramona Maerker, Peter Mechelke, Jeanette Teichmann, Anke Wicklein und Beate Winkler. Regie: Nina Siller und Verena Beck. Der Eintritt ist frei, gefördert vom Bezirkskulturfonds 2017.
Weitere Aufführungen sind geplant: in der Mobilitätswoche vom 11. Bis 16. September 17 als Straßentheater in Lichtenberg und im Rathaus an der Möllendorffstraße, sowie am internationalen Tag für Menschen mit Behinderung, dem 3. Dezember 2017 im Kulturhaus Karlshorst.

Das Yrrwahria-Theater auf Facebook

Weitere Informationen
Yrrwahria-Theater
Verena Beck
Telefon: 0176 62865736 | Yrrwahria@gmail.com

Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Abteilung Personal, Finanzen, Immobilien und Kultur
Amt für Weiterbildung und Kultur
www.kultur-in-lichtenberg.de