Wahlergebnis: Lichtenberger Seniorinnen und Senioren haben ihre neue Seniorenvertretung gewählt

Pressemitteilung vom 13.04.2017

Vom 27. bis 31. März wurde in Lichtenberg die bezirkliche Seniorenvertretung gewählt. Wahlberechtigt waren 72.604 Lichtenbergerinnen und Lichtenberger im Alter ab 60 Jahren. Davon haben 5.552 Personen ihre Stimme abgegeben, was einer Wahlbeteiligung von 7,65 % entspricht.

„Die Wahlbeteiligung überstieg damit die der letzten Wahl im Jahr 2011 um mehr als das Sechsfache. Die Ursache für diesen enormen Anstieg sehe ich in der wachsenden Bekanntheit und der guten Arbeit der Seniorenvertretung in den letzten Jahren. Bei der aktuellen Wahl haben auch erstmals alle Wahlberechtigten eine Wahlbenachrichtigung erhalten und konnten per Briefwahl abstimmen. Allein 3.205 Menschen wählten in diesem Jahr per Brief“, so die zuständige Sozialstadträtin Birgit Monteiro (SPD).

Zur Wahl hatten sich 20 Lichtenbergerinnen und Lichtenberger im Alter von 65 bis 83 Jahren gestellt. Davon werden die folgenden 17 Personen in die neue Seniorenvertretung berufen:

Name Stimmen

  • Frau Mohrs 2853
  • Herr Klapp 2584
  • Herr Wichmann 2313
  • Frau Nöthlich 2304
  • Herr Hahn 2189
  • Herr Lenk 2168
  • Frau Haack 2164
  • Frau Hegert 2130
  • Frau Kröning 1948
  • Frau Dao 1934
  • Herr Baer 1899
  • Frau Fritsche 1881
  • Herr Jordan 1843
  • Frau Wierzchowski 1816
  • Frau Pakosta 1719
  • Herr Birsul 1685
  • Frau Haberland 1521

„Das Stimmergebnis zeigt, dass sich die Wählerinnen und Wähler mit den angetretenen Kandidatinnen und Kandidaten sehr genau auseinandergesetzt und ihre Stimme wohlüberlegt vergeben haben. Ich danke allen, die sich zur Wahl gestellt haben herzlich und freue mich auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit der neuen Seniorenvertretung“, sagt Birgit Monteiro.

Auf insgesamt fünf Wahlforen hatten sich die Kandidatinnen und Kandidaten den Wählerinnen und Wählern vorgestellt und Rede und Antwort gestanden.
Am Donnerstag, 20. April 2017, ist dann der Tag des Abschieds und zugleich auch des Neuanfangs. Um 14 Uhr wird Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) gemeinsam mit der zuständigen Sozialstadträtin Birgit Monteiro (SPD) die alte Seniorenvertretung feierlich in der Seniorenbegegnungsstätte Ribnitzer Straße 1B verabschieden. Gleich im Anschluss werden die neu gewählten Mitglieder in die Seniorenvertretung berufen.

Weitere Informationen:
Christian Paulus
Referent der Bezirksstadträtin
für Stadtentwicklung, Soziales, Wirtschaft und Arbeit
Telefon: (030) 90296-8003 | E-Mail