Drucksache - DS/0905/V  

 
 
Betreff: Gesundheitskurse an der Volkshochschule Friedrichshain-Kreuzberg überprüfen
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:CDUVorsteherin
Verfasser:Husein, TimurJaath, Kristine
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Beratungsfolge:
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Vorberatung
29.08.2018 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg (BVV) überwiesen   
Ausschuss für Soziales, Jobcenter, Bürgerdienste, Gesundheit Vorberatung
22.11.2018 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Soziales, Jobcenter, Bürgerdienste, Gesundheit      
Ausschuss für Kultur und Bildung Beratung ff
05.12.2018 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Kultur und Bildung      
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Entscheidung
12.12.2018 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg (BVV) ohne Änderungen in der BVV beschlossen   

Beschlussvorschlag

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird aufgefordert, die an der Volkshochschule Friedrichshain-Kreuzberg angebotenen Gesundheitskurse in den Jahren 2015-2018 dahingehend zu überprüfen, ob die Wirksamkeit dieser Kurse wissenschaftlich belegt ist.

 

Gesundheitskurse, deren Wirksamkeit nicht wissenschaftlich belegt sind, sollen nicht unter dem Programmbereich "Gesundheit" der Volkshochschule Friedrichshain-Kreuzberg angeboten werden.

 

Der BVV ist bis zur Januarsitzung 2019 zu berichten.

 

 

Begründung:

 

Eine Untersuchung im Auftrag des Nachrichtenmagazins SPIEGEL hat offenbart, dass an den Volkshochschulen in Deutschland ein großer Prozentsatz an Kursen im Bereich Gesundheit angeboten wird, deren Wirksamkeit wissenschaftlich nicht belegt ist und teilweise sogar der Gesundheit schaden (SPIEGEL-Ausgabe 34/2018).

 

Um eine Gefährdung der Teilnehmer von Gesundheitskursen an der Volkshochschule Friedrichshain-Kreuzberg auszuschließen, wird das Bezirksamt beauftragt die bisher angebotenen Gesundheitskurse auf ihre Wirksamkeit zu überprüfen und ggf. Änderungen im Programm der Volkshochschule vorzunehmen.

 

 

BVV 29.08.2018

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Überweisung:

 

  • Ausschuss für Soziales, Jobcenter, Bürgerdienste, Gesundheit
  • Ausschuss für Kultur und Bildung (federführend)

 

 

KuBi 05.12.2018

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Der Antrag wird abgelehnt.

 

 

BVV 12.12.2018

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Der Antrag wird abgelehnt.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen