Drucksache - DS/2003/IV  

 
 
Betreff: Planungsverfahren RAW - sozikulturelles "L" sichern!
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Ausschuss StadtQMVorsteherin
  Jaath, Kristine
Drucksache-Art:BeschlussempfehlungBeschluss
Beratungsfolge:
Ausschuss für Stadtentwicklung, Soziale Stadt und Quartiersmanagement, Mieten Vorberatung
09.12.2015 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Soziale Stadt und Quartiersmanagement, Mieten      
BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin Entscheidung
16.12.2015 
Öffentliche Sitzung der BVV Friedrichshain-Kreuzberg ohne Änderungen in der BVV beschlossen (Beratungsfolge beendet)   

Beschlussvorschlag

StadtQM 09.12.2015

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, dafür Sorge zu tragen, dass im weiteren Planungs- und Beteiligungsverfahren zur Entwicklung des RAW-Geländes folgende Nutzungen an ihren aktuellen Standorten gesichert werden:

 

  • Soziokulturelle Nutzungen im Altbaubestand an der Revaler Straße (ehemaligen RAW-Tempel e.V.)
  • Die Skaterhalle sowie Nutzungen, die diese quer finanzieren (Kletterturm, Cassiopeia etc.)

 

Etwaige Planungen, die unweigerlich zu Konflikten mit diesen Nutzungen führen, haben zu unterbleiben.

 

 

BVV 16.12.2015

Die Bezirksverordnetenversammlung beschließt:

 

Das Bezirksamt wird beauftragt, dafür Sorge zu tragen, dass im weiteren Planungs- und Beteiligungsverfahren zur Entwicklung des RAW-Geländes folgende Nutzungen an ihren aktuellen Standorten gesichert werden:

 

  • Soziokulturelle Nutzungen im Altbaubestand an der Revaler Straße (ehemaligen RAW-Tempel e.V.)
  • Die Skaterhalle sowie Nutzungen, die diese quer finanzieren (Kletterturm, Cassiopeia etc.)

 

Etwaige Planungen, die unweigerlich zu Konflikten mit diesen Nutzungen führen, haben zu unterbleiben.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen